Suche...
Generic filters
Exact matches only

Die neue 3R ist erschienen!

Dass der Klimawandel real ist und dass wir uns mit Trockenheit, Hitzeperioden, Starkregenereignissen und CO2-Einsparungen ernsthaft auseinandersetzen müssen, bezweifelt niemand. Wir sind bemüht, unsere Systeme in den kommenden Jahren umzustellen und anzupassen, so dass wir eine möglichst hohe Resilienz auf die Herausforderungen der Zukunft erreichen können. Nur manchmal reicht dieses Bemühen nicht. Mit Sturmtief „Bernd“ zeigte die Natur einmal mehr die Grenzen des Menschen auf. Einige der menschlichen Tragödien hätten vermutlich durch rechtzeitiges Handeln verhindert werden können, dennoch werden solche Naturereignisse immer auch die beschränkten Möglichkeiten unseres Wirkens aufzeigen – und die Heftigkeit der Ereignisse nehmen ohne jeden Zweifel zu. Im Interview mit Prof. Helmut Grüning gehen wir der Frage nach, welche Möglichkeiten bestehen, unsere Städte auf den Klimawandel besser vorzubereiten.

Grabenloser Leitungsbau ist keine neue Verfahrenstechnik mehr. Seit Jahrzehnten werden die verschiedenen Varianten des grabenlosen Leitungsbaus genutzt, um umweltschonend, zeitsparend, kostengünstig und nachhaltig Leitungen neu zu verlegen oder zu sanieren. Zwei Verfahrenstechniken sind hierbei von besonderer Bedeutung: das Schlauchliningverfahren und das HDD-Verfahren. Einer der weltweiten Pioniere des HDD und maßgeblicher Treiber technischer Innovationen sitzt im beschaulichen Sauerland, genauer gesagt in Lennestadt: die Firma Tracto Technik. Wir führten ein Interview mit Meinolf Rameil, CTO von Tracto Technik, über die Geschichte, die Entwicklung und die Zukunft des Unternehmens.

Diese und weitere Themen, wie Anwendung des Schlauchlinings im Trinkwasserbereich, Qualitätssicherung in der Sanierung und vieles mehr finden Sie in der brandneuen Ausgabe 3R 07-08/2021.

Die 3R-Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

PROZESSWÄRME 1/2021

Schwerpunkt Grabenloser Leitungsbau

Die Erfolgsgeschichte des grabenlosen Leitungsbaus

Interview mit Meinolf Rameil (TRACTO TECHNIK GmbH & Co. KG)

Gesteuerte Pflugverlegung von Leitungen nach ÖNORM EN 12889:2000

Fachbericht von Robin Cimr (IFK Gesellschaft mbH, Salzburg, Österreich)

Schwerpunkt Sanierung/Abwasserentsorgung

Untergrundvorbereitung: Es reinige, wer ewig binden will

Fachbericht von Katja Nicklaus (resinnovation GmbH, Rülzheim)

Von turnusmäßiger zu bedarfsgerechter Kanalreinigung – wie eine neue IoT-Technologie den Entwässerungsbetrieb revolutioniert

Fachbericht von Sabrina Dietz (Kanal-Netz GmbH, Düsseldorf)

Kanalleitungen auf der Spur: Zustandserfassung der unterirdischen Infrastruktur

Fachbericht von Benedikt Stentrup (Sanierungstechnik Dommel GmbH, Hamm)

Schwerpunkt Regenwassermanagement

Nachhaltiges Regenwassermanagement mit modular aufgebauter Systemlösung

Fachbericht von Dominik Baha (REHAU AG + Co, Erlangen)

Schwerpunkt Korrosionsschutz

Auswertung von Felddaten zur Wechselstromkorrosion

Fachbericht von Rainer Deiss (Netze BW GmbH, Stuttgart) und Jürgen Barthel (Max Streicher GmbH & Co. KG auf Aktien, Delitzsch)

Normen und Empfehlungen zur Wechselstromkorrosion

Fachbericht von Rainer Deiss (Netze BW GmbH, Stuttgart) und Jürgen Barthel (Max Streicher GmbH & Co. KG auf Aktien, Delitzsch)