Generic filters
Exact matches only

Die neue 3R-Ausgabe 12-2022 ist erschienen!

Neben der politisch gewollten intensiven Elektrifizierung vieler Bereiche unseres Lebens (siehe Mobilität und Wärmemarkt) werden Wasserstoff und generell Grüne Gase als Energieträger der Zukunft eine starke Säule der sicheren und nachhaltigen Energieversorgung Deutschlands sein. Hierzu wird die heutige bereits vorhandene leitungsgebundene Erdgasinfrastruktur einen wesentlichen Beitrag leisten können – 500.000 km, die bereits vorhanden sind und einen unschätzbaren monetären und zeitlichen Vorteil bedeuten. Wie Wasserstoff letztlich am besten transportiert, gespeichert und verteilt werden kann, wird u. a. im Forschungsvorhaben TransHyDE, das eines von drei geförderten Wasserstoff-Leitprojekten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist, untersucht. Über das umfassende Vorhaben berichten wir ab Seite 76 in dieser Ausgabe.

Neben dem in diesem Jahr alles überschattenden Energiethema dürfen aber die Herausforderungen, die mit dem Klimawandel einhergehen, nicht vergessen werden. Die zunehmenden Dürreperioden und Starkregenereignisse erfordern gleichermaßen ein zügiges Anpassen der wasserwirtschaftlichen Infrastruktur. Sowohl die Wasserversorgung als auch die Abwasserentsorgung müssen instand gehalten, aus- und umgebaut werden, um trotz des klimatischen Wandels auch in Zukunft eine sichere und ausreichende Ver- und Entsorgung zu gewährleisten. Ein in vielen Kommunen virulentes Thema sind aber auch alternde und defekte Infrastrukturen wie beispielsweise marode Abwasserschächte. Moderne Methoden der Sanierung von Abwasserschächten stellen wir Ihnen ab Seite 50 vor. Welchen Einfluss die Harztemperatur auf die UV-Aushärtung von Schlauchlinerharzen und damit auf die Qualität einer Sanierungsmaßnahme haben kann, zeigen neueste Untersuchungen, die Dr. Mark Kopietz in seinem Beitrag auf Seite 40 vorstellt.

Die 3R-Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß bei der Lektüre der 3R-12-2022

 

PROZESSWÄRME 1/2021

Schwerpunkt Sanierung

"Temperaturabhängige UV-Aushärtung von Schlauchlinerharzen"

Fachbericht von Dr. Mark Kopietz (SBKS GmbH & Co. KG, St. Wendel)

"Schachtliner-Innovation mit viel Potential"

Fachbericht von John Weickert und Nadine Dienes (Brandenburger Liner GmbH & Co. KG, Landau/Pfalz)

"Gütegesicherte Sanierungsmaßnahme in Bielefeld: Hohe Qualitätsstandards im Fokus"

Praxisbericht vom Güteschutz Kanalbau

"Fehrbellin saniert drei Schächte in zwei Tagen"

Praxisbericht von PIPELIFE

"Maßgeschneiderte Lösungen bei komplexer Kanalsanierung in Kappelrodeck"

Praxisbericht der Funke Kunststoffe GmbH, Hamm

"Schacht-in-Schacht-Modernisierung im historischen Stadtkern von Waldkirch"

Praxisbericht der REHAU Industries SE & Co. KG, Rehau

Schwerpunkt Wasserstoff

"Auswirkungsbetrachtung und Risikoeinschätzung bei der Umstellung von Erdgastransportleitungen auf den Transport von Wasserstoff"

Fachbericht von Dr. Gundula Stadie, Dr. Arizal Arizal, Leonard Commandeur und Dieter Drews (alle TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln)

"Wie wird Grüner Wasserstoff gespeichert und transportiert?"

Fachbericht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TransHyDE-Geschäftsstelle sowie der TransHyDE-Projekte

Schwerpunkt Fernwärme

"Mit Transparenz Leistungsspitzen senken“

Interview mit Thomas Armoneit (Stadtwerke Iserlohn) über den gewonnenen Stadtwerke-Award für die Optimierung des Fernwärmenetzes

"Druckprüfungen an Fernwärmeleitungen nach AGFW FW 602"

Fachbericht von Dr. Johannes Hopster (Esders GmbH, Haselünne)