Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

270 km Rohre für die Trans-Adriatic-Pipeline

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

270 km Rohre für die Trans-Adriatic-Pipeline

Die insgesamt 870 km lange TAP wird zukünftig Erdgas aus dem kaspischen Raum in Anbindung an die im Bau befindliche TANAP-Leitung von Griechenland über Albanien nach Süditalien transportieren. Die Gesamttonnage beträgt rund 170.000 t. Die Großrohre – hauptsächlich in den Abmessungen von 48“ – werden im Werk Mülheim an der Ruhr gefertigt. Die anschließende Beschichtung der Rohre übernimmt die EUROPIPE-Tochter Mülheim Pipecoatings GmbH. Der Auftrag sorgt bei beiden Unternehmen für eine Grundauslastung über mehrere Monate. Das Vormaterial wird von den Gesellschaftern der Europipe bereitgestellt, der Salzgitter Mannesmann GmbH und AG der Dillinger Hüttenwerke. Mit der Auslieferung des Auftrags soll bereits im Januar 2016 begonnen werden. Die Produktion läuft voraussichtlich bis Februar 2017. Die Anteilseigner der Trans Adriatic Pipeline AG sind BP (20 %), SOCAR (20 %), Statoil (20 %) Fluxys (19 %), Enagás (16 %) und Axpo (5 %). Bis zu 20 Milliarden Kubikmeter Gas sollen jährlich nach Fertigstellung der Leitung aus dem Gasfeld „Shah Deniz II“ durch das Kaspische Meer nach Europa transportiert werden.

Das könnte Sie interessieren

Nord Stream 2: Tochtergesellschaft für deutschen Teil der Pipeline gegründet
Großauftrag für GF Piping System in Indien
Druckrohrtechnik: Diringer & Scheidel gründet neue Firma
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Autor: Von Rhett Dotson und Andy Young
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Es gibt viele Beispiele für Georisiken, die sich auf vergrabene Pipelines auswirken können: Setzung, Erosion, Erdrutsche oder seismische Ereignisse, um nur einige zu nennen. Diese Georisiken verursachen häufig durch einen Verlust der Abstützung ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

DENSO GmbH

Themen: Korrosionsschutz | Pipeline

Führend seit 100 Jahren DENSO® Petrolatum-Bänder & -Massen DENSOLEN® PE/Butyl-Bandsysteme DENSOLID® Polyurethanbeschichtungen DEKOTEC® Schrumpfmanschetten DENSIT® Isolier- & Dichtungsbänder MarineProtect® Schutz für Molen & Häfen VivaxCoat® Für feuchte Oberflächen SEALID®

Augel GmbH

Themen: Korrosionsschutz | Pipeline

Oberflächenvorbereitung, Entfernen von asbesthaltiger Umhüllung, Wartung, Rohrschnitt, Rohrfräsen, Korrosionsschutz, Beschichtung, Umhüllung, Oberflächenentschichtung durch

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter