Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Neues Druckanbohrventil mit Schnellspannhebel

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Neues Druckanbohrventil mit Schnellspannhebel

Als Kompaktbauteil ohne Schraubverbindung ist FRIALEN DAV aus robustem PE-HD gefertigt und verfügt über einen extra langen Abgangsstutzen. Das neue Design überzeugt durch hohe Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und Hygiene.
Auf den ersten Blick sticht der patentierte Schnellspannhebel RED SNAP ins Auge. Mit nur einem Handgriff ist das Ventil sicher befestigt. Ein umständliches Festschrauben oder Nachjustieren entfällt, es sitzt sofort akkurat und sicher. Diese schnelle, werkzeugfreie Montage spart Zeit. Und auch die Schweiß- und Abkühlzeiten sinken dank bionisch geformter Kühlrippen. Insgesamt führt das zu einer um bis zu 55 % reduzierten Installationszeit.
Das neue FRIALEN Druckanbohrventil DAV ist ideal als Abzweig-Armatur für drucklose und unter Druck stehende Gas- und Wasserleitungen einsetzbar. Der solide Spritzgusskörper aus PE HD, die Betätigungsspindel aus korrosionsbeständigem Edelstahl sowie die schmutzdichte Hülsrohrglocke sorgen für stets hygienisch sauberes Wasser.
Dank der verwendeten langlebigen Materialien und des optimierten Designs sind keine Korrosionsschutzmaßnahmen nötig. Der perfekte Sitz der Armatur auf dem Rohr und die höhere Durchflussleistung dank vergrößertem und verbessertem Fließquerschnitt tragen dazu bei, dass sich FRIALEN DAV als besonders nachhaltige und wirtschaftliche Investition bewährt.
Weitere Pluspunkte: Der Barcode ist leicht zugänglich am RED SNAP angebracht und bequem per Lesestift, Barcode Scanner oder Mobiltelefon mit App einlesbar. Für das Anbohren sowie das Öffnen und Schließen des Ventils sind jeweils nur wenige Umdrehungen erforderlich. Das passende wartungsfreie Einbaugestänge DBS (EBS) ist separat erhältlich.
Mehr Informationen über das neue Druckanbohrventil FRIALEN DAV gibt es auf www.aliaxis.de

Das könnte Sie interessieren

Kombinierte Hausanschlüsse: Wasser und Glasfaser
Neue Technologie zur Nutzung von CO2-reichem Offshore-Erdgas
München erschließt weitere Stadtgebiete mit Glasfaser
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter

 

Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: