Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

GF übernimmt PE-Rohrhersteller in Brasilien

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

GF übernimmt PE-Rohrhersteller in Brasilien

FGS wurde im Jahr 1997 gegründet und befindet sich im Privatbesitz zweier Hauptaktionäre. Das Unternehmen entwickelte sich innerhalb weniger Jahre in Brasilien zum führenden Hersteller von Rohren aus Polyethylen mit hoher Dichte (HDPE), Fittings und zusätzlicher Ausrüstung. Nach der Eröffnung eines neuen Produktionsstandorts in Cajamar in der Nähe von São Paulo im Jahr 2013 wurde 2019 in der Region Recife/Pernambuco eine zweite Produktionsstätte in Betrieb genommen.
Die Übernahme von FGS entspricht der Strategie von GF Piping Systems, ihre globale Präsenz im Land mit der fünfthöchsten Bevölkerungszahl weltweit auszubauen. Brasilien erlebt derzeit eine großangelegte Regierungsinitiative, zu der die Entwicklung der Infrastruktur des Landes zählt – insbesondere in den Sektoren Wasser- und Gasversorgung. In Zusammenarbeit mit einem brasilianischen Wasserversorgungs-Unternehmen waren FGS und GF bereits Teil eines umfangreichen Programms zur Vermeidung von Wasserverlusten, mit dem das Rohrleitungsnetz in der Region São Paulo erneuert wurde. GF und FGS als führender Anbieter von HDPE-Systemen sind sehr gut positioniert, um bestehende und neue Kunden zu bedienen.
Seit 2016 konnte FGS, das zurzeit 240 Mitarbeitende beschäftigt, seinen Umsatz auf rund BRL 160 Mio. (rund CHF 27 Mio.) fast verdoppeln. Beide Parteien haben über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss ist für das erste Quartal 2021 geplant.
Andreas Müller, CEO von GF, sagt: “Wir heißen FGS und seine Mitarbeitenden in der GF-Familie herzlich willkommen. Die Akquisition ist ein Meilenstein zum Abschluss unserer Strategie 2020 und zum Beginn des kommenden Strategiezyklus. Als Spezialist für nachhaltige Lösungen zum sicheren Transport von Flüssigkeiten und für die Verringerung von Wasserverlusten freuen wir uns darauf, gemeinsam mit FGS die künftigen Wachstumschancen zu nutzen.”
GF Piping Systems ist eine führende Anbieterin von Durchflusslösungen für einen sicheren und nachhaltigen Transport von Flüssigkeiten. Die Division konzentriert sich auf Rohrleitungssysteme aus Kunststoff und auf Systemlösungen aus Metall sowie auf qualitativ hochwertige Komponenten. Das Produktportfolio an Fittings, Ventilen, Rohren, Automatisierungs- und Verbindungstechnologien deckt sämtliche Anwendungen im Wasserzyklus ab.

Das könnte Sie interessieren

Druckrohrtechnik: Diringer & Scheidel gründet neue Firma
European Hydrogen Backbone-Initiative wächst auf 29 Mitglieder
KTN AS wird Teil der ROSEN-Gruppe
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Autor: Von Michael Stichternath
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Autor: Von Hans Joachim Tückmantel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Der Einfluss äußerer Rohrkräfte auf die erforderliche Montageschraubenkraft soll in diesem Beitrag untersucht werden. Auffällig ist, dass eine bereits bei der Montage auftretende Rohrkraft FR0 nur einen marginalen Einfluss auf die Höhe der ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter