Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Sektorenkopplung: Amprion und OGE geben Power-to-Gas in Deutschland einen Schub

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Sektorenkopplung: Amprion und OGE geben Power-to-Gas in Deutschland einen Schub

Die beiden Unternehmen stellten am 20. Juni 2018 auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin ihre Kooperation im Bereich Power-to-Gas (PtG) sowie nächste gemeinsame Schritte vor. Dr. Klaus Kleinekorte, technischer Geschäftsführer von Amprion, sagte: „Der Koalitionsvertrag sieht für 2030 eine Quote für Erneuerbare Energien von 65% vor. Dies bedeutet enorme Herausforderungen für den Ausbau der Infrastruktur.“
Erneuerbare Energien sind stark vom Wetter und den Jahreszeiten abhängig und damit nicht stetig und gesichert verfügbar. Um die im Koalitionsvertrag festgelegte Quote zu erreichen, müssen saisonale Speicherkonzepte entwickelt werden. Die volkswirtschaftlich effiziente Lösung hierzu ist PtG unter Nutzung der vorhandenen Gasinfrastruktur.
„Der Einsatz dieser Technik im industriellen Maßstab ist noch nicht in der Praxis bewiesen. Das wird in den kommenden Jahren jedoch umso notwendiger“, führte Kleinekorte weiter aus. Damit Deutschland seine Klimaschutz- und Energiewendeziele erreicht, möchte die Bundesregierung die Sektorenkopplung als Schlüsseltechnologie verankern. Hierbei kann PtG einen wesentlichen Beitrag leisten: Die Technologie wandelt Strom aus Erneuerbaren Energien in Wasserstoff bzw. synthetisches Methan um, die in anderen Sektoren eingesetzt werden können.
Konkret bedeutet dies, dass die heutige Gasinfrastruktur zusätzlich zum Transport und auch zur Speicherung der Erneuerbaren Energien genutzt werden kann. Ein derartiger Einsatz von PtG-Anlagen verbessert perspektivisch zudem die nationale CO2-Bilanz.
PtG für die Zukunft: Amprion und OGE als Partner
„Wir brauchen den Durchbruch in Deutschland. Es ist Zeit, die Türen für die Sektorenkopplung im industriellen Maßstab zu öffnen. Amprion und OGE haben sich als Infrastrukturbetreiber das Ziel gesetzt, PtG im industriellen Maßstab zu erproben und damit einen wesentlichen Beitrag für eine erfolgreiche Energiewende zu leisten,“ erläuterte Stephan Kamphues, Geschäftsführer der Vier Gas Transport GmbH (Muttergesellschaft der OGE).
Mit Amprion und OGE stehen zwei leistungsfähige Projektpartner bereit: Beide Unternehmen haben den gesetzlichen Auftrag, Energie sicher, zuverlässig und zu möglichst niedrigen volkswirtschaftlichen Kosten zu transportieren. OGE betreibt das längste Fernleitungsnetz für Gas in Deutschland. Amprion wiederum sorgt für den Ausgleich von Erzeugung und Verbrauch im deutschen Übertragungsnetz. Die Strom- und Gassysteme ergänzen sich sehr gut, wenn man die jeweiligen Eigenschaften zum Vorteil einer Energieinfrastruktur nutzt.
Grundsätzlich entsteht mit der PtG-Technologie im Bereich von 50 bis 100 MW eine innovative Anlagenklasse, die zugleich Marktparteien freien Zugang ermöglicht.
Dr. Hans-Jürgen Brick, kaufmännischer Geschäftsführer von Amprion, fasst die Motivation der Partner zusammen: „Unser gemeinsames Ziel ist es, unsere jeweiligen Infrastrukturen sinnvoll miteinander zu koppeln. Heutige PtG-Anlagen in Deutschland weisen Leistungen von maximal sechs MW auf. Um einen wesentlichen Beitrag für das Gelingen der Energiewende zu leisten, sind jedoch Anlagen im GW-Bereich erforderlich. Daran wollen wir arbeiten, um ab 2030 die Option großtechnischer Speicher zu haben.“
Hintergrund
Die Amprion GmbH betreibt mit 11.000 km Höchstspannungsleitungen das längste Übertragungsnetz in Deutschland – mit Spannungsstufen von 220 und 380 Kilovolt. Im Netzgebiet, das von Niedersachsen bis zu den Alpen reicht, leben mehr als 29 Millionen Menschen. Bei Amprion sind rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.amprion.net Open Grid Europe ist einer der führenden Fernleitungsnetzbetreiber in Europa mit einem Leitungsnetz von rund 12.000 km. 1.450 Mitarbeiter sorgen bundesweit für einen sicheren und kundenorientierten Gastransport. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.open-grid-europe.com

Das könnte Sie interessieren

H2-IPCEI-Förderung: Niedersachsen und BMWK schließen Verwaltungsvereinbarung
Lecks in Nord Stream 1 und 2 führen zu erheblichem Klimaschaden
Nord Stream: Druckabfall in beiden Strängen der Gaspipeline
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Mannesmann Line Pipe GmbH

Themen: Gas | Pipeline | H2

Mannesmann Line Pipe

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter