Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Arbeiten an der bestehenden Verdichterstation der NETG in Elten

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Arbeiten an der bestehenden Verdichterstation der NETG in Elten

Die Leitung der NETG, einem Gemeinschaftsunternehmen von Thyssengas und Open Grid Europe, verläuft von Elten an der belgischen Grenze bis nach Bergisch Gladbach. Die Verdichterstation Elten befindet sich nördlich des Stadtteils Elten der Stadt Emmerich am Rhein und ist an die aus Zevenaar (Niederlande) kommenden Ferngasleitungen angeschlossen.
Hier wird das aus den Niederlanden kommende Erdgas zum Weitertransport nach Deutschland verdichtet. Um den Anforderungen aus der 13. Bundesimmissionsschutzgesetz gerecht zu werden, müssen Maßnahmen zur Reduzierung der Emissionen in den Abgasen der vorhandenen Gasturbinen, die dem Antrieb der Verdichter dienen, durchgeführt werden.
Dazu sollen die Abgase nachhaltig mithilfe des Verfahrens der Selective Catalytic Reduction (deutsch: selektive katalytische Reduktion) gereinigtwerden. Durch diese Maßnahme wird das Emissionsverhalten der Anlage deutlich verbessert. Es ist geplant, den Umbau der Verdichterstation im Oktober 2015 abzuschließen. Das Vorhaben wurde durch die Bezirksregierung Düsseldorf öffentlich bekannt gemacht. Die Antragsunterlagen liegen bei der Bezirksregierung Düsseldorf und der Stadtverwaltung Emmerich aus.
Darüber hinaus sind die Antragsunterlagen auch im Internet unter der Adresse www.brd.nrw.de einzusehen.

Das könnte Sie interessieren

Thyssengas stellt die Weichen für Wasserstoff-Startnetz
Netzbetreiber kooperieren bei Wasserstoff-Projekten doing hydrogen und AquaDuctus
Studie: Industrie, Mobilität und Energieanlagen benötigen unterschiedliche Wasserstoffqualitäten
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Mannesmann Line Pipe GmbH

Themen: Gas | Pipeline | H2

Mannesmann Line Pipe

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter