Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Butting: Großrohre für Projekt in Katar gebucht

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Butting: Großrohre für Projekt in Katar gebucht

Seit Mitte der 1990er Jahre ist BUTTING ein global führender Komplett-Anbieter von plattierten Projektpaketen für namhafte Kunden weltweit. Jetzt erhielt das Stammwerk in Knesebeck den Zuschlag für ein weiteres Großprojekt: Für QatarGas, einem großen LNG-Produzenten mit Sitz in Katar, wurde das Familienunternehmen mit der Lieferung von längsnahtgeschweißten metallurgisch plattierten Rohren (HRB) mit großen Durchmessern beauftragt.

Die georderten Leitungsrohre kommen beim „North-Field-Expansion-Projekt“ (NFE-Projekt) zum Einsatz: Es gilt als das weltweit größte LNG-Projekt aller Zeiten und beinhaltet den Ausbau eines Erdgasfeldes, das nordöstlich der Küste vor Katar liegt und seit 1997 in Betrieb ist.

Der kürzlich bestellte Auftrag beinhaltet einen Lieferumfang von ca. 7.400 m metallurgisch plattierter Rohre mit diversen Außendurchmessern, u. a. von 28“ und 38“, ergänzt um die notwendigen Bogen.

Marc Brauße, Leiter der Geschäftseinheit Clad pipes, erläutert: „Um diesen komplexen Großauftrag mit einer Gesamttonnage von mehr als 7.000 t im Sommer und Winter 2022/2023 fristgerecht ausliefern zu können, kann BUTTING auch auf langjährige, verlässliche Partner in seiner Lieferkette zurückgreifen, was gerade in der heutigen Zeit für BUTTING und unsere Kunden eine wichtige Komfortzone darstellt. Ein Gesamtpaket von dem führenden Anbieter für plattierte Rohre.“

BUTTING verfügt über umfangreiche Fertigungs- und Liefermöglichkeiten. So können metallurgisch plattierte Rohre, mechanisch plattierte Rohre in den BuBi® und GluBi® Ausführungen sowie schweißplattierte Rohre geliefert werden. Zu BUTTING’s Lösungen zählen dabei auch die notwendigen Bogen sowie vorgefertigte Rohrleitungssegmente.

(Quelle: Butting)

Das könnte Sie interessieren

H2-IPCEI-Förderung: Niedersachsen und BMWK schließen Verwaltungsvereinbarung
Lecks in Nord Stream 1 und 2 führen zu erheblichem Klimaschaden
Nord Stream: Druckabfall in beiden Strängen der Gaspipeline
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: Gas | H2

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: Gas | H2

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: Gas | H2

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Mannesmann Line Pipe GmbH

Themen: H2 | Gas | Pipeline

Mannesmann Line Pipe

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter