Generic filters
Exact matches only
on on

Empfangsterminal von Baltic Pipe empfängt Gas aus Norwegen

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Empfangsterminal von Baltic Pipe empfängt Gas aus Norwegen
Empfangsterminal in Nybro

Am 1. November um 6 Uhr morgens hat das Projekt Baltic Pipe einen wichtigen Meilenstein erreicht: Das Empfangsterminal in Nybro bei Varde in Westjütland wurde in Betrieb genommen, bislang mit der Hälfte der Gesamtkapazität (6.700 MWh/h). Damit gelangt das norwegische Gas in die neue Gaspipeline Baltic Pipe und kann über das dänische Gasnetz nach Polen weitergeleitet werden.

Energinet erweitert im Rahmen des Baltic Pipe-Projekts das Empfangsterminal von Ørsted in Nybro. Das Gas im Terminal wird von der norwegischen Gaspipeline Europipe II in der Nordsee geliefert. Das Gas wird gereinigt, und der Gasdruck wird reduziert.

Der Nybro-Teil von Baltic Pipe hätte am 1. Oktober 2022 in Betrieb genommen werden sollen, aber Energinet musste den Gasmarkt dreimal darüber informieren, dass die Inbetriebnahme verschoben wurde. Polen wird jedoch seit dem 1. Oktober über die neue Gaspipeline mit Gas aus dem europäischen Gassystem und aus dem dänischen Teil der Nordsee versorgt.

“Es ist ein sehr wichtiger Meilenstein für uns, dass es uns nun gelungen ist, die Anlage in Nybro in Betrieb zu nehmen. Viele Kollegen innerhalb und außerhalb von Energinet haben hart dafür gearbeitet, und wir waren nicht erfreut, als wir zuvor feststellen mussten, dass wir die angekündigten Termine nicht einhalten können”, sagt Torben Brabo, Direktor für internationale Beziehungen bei Energinet.

Das Empfangsterminal in Nybro ist eine komplexe Anlage, und es gab große technische Herausforderungen – u.a. bei den IT-Systemen und bei den wichtigen Kontroll- und Sicherheitssystemen. Wie bereits angekündigt, wird die vollständige Inbetriebnahme des Terminals in Nybro im Laufe des Jahres 2022 erfolgen.

Planmäßiger Fortschritt beim Rest des Projekts

Das Projekt Baltic Pipe steht kurz vor seiner Fertigstellung. Die Pipelines in der Nordsee und im Kleinen Belt sind druckgeprüft und verfügen über alle erforderlichen Genehmigungen für die Inbetriebnahme.

Der Abschnitt durch Seeland ist fertig, und die Gasleitung wurde unter Druck gesetzt. Die Abschnitte durch Jütland und Fünen, die sich verzögert haben, als die dänische Umwelt- und Lebensmittelbehörde im Mai 2021 die Umweltgenehmigung der dänischen Umweltschutzbehörde aufhob, sind fast fertig. An der Kompressorstation in Everdrup sind noch abschließende Arbeiten erforderlich, bevor sie vollständig in Betrieb genommen werden kann. Die Inbetriebnahme von Baltic Pipe mit einer vollen Kapazität von bis zu 10 Mrd. Kubikmetern Gas ist für Ende November 2022 geplant.

(Quelle: Energinet)

Das könnte Sie interessieren

EGLV: Technischer Vorstand Dr. Emanuel Grün geht in den Ruhestand
Video-Dreh an der Wilhelmshavener Anbindungsleitung
Ausbau einer bayerischen Wasserstoffinfrastruktur geplant
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

HydroHub - technische H2‑Beratung + Engineering

Themen: H2 | Gas

Erzeugung Power-to-Gas/Power-to-X Energetische

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: Gas | H2

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: Gas | H2

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: Gas | H2

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter

 

Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: