Generic filters
Exact matches only
FS Logoi
on on

GF: Uponor-Transaktion wird abgeschlossen

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Kathrin Mundt

Durch den Zusammenschluss mit Uponor will GF zu einem weltweit führenden Anbieter von nachhaltigen Rohrleitungssystemen für Wasser und sonstige Medien werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden komplementäre Geschäftsbereiche unter einem Dach zusammengeführt: Die neue Division GF Uponor wird sich auf Haustechnik konzentrieren, während das Infrastruktur- und Versorgungsgeschäft zu GF Piping Systems wechselt. Michael Rauterkus wird Mitglied der Konzernleitung von GF und leitet die neue Division zusammen mit seinem Uponor-Führungsteam.

Nachdem alle Bedingungen des Übernahmeangebots erfüllt sind, schließt GF die Transaktion am 13. November 2023 ab.

Um die Umsetzung der Strategie 2025 von GF Piping Systems zu beschleunigen und weiter von globalen Megatrends zu profitieren, wird GF ein ambitioniertes Wertschöpfungsprogramm starten, um das volle Potenzial dieser Akquisition auszuschöpfen. GF Piping Systems wird sich auf das Industrie- und Versorgungsgeschäft konzentrieren und ihren Kunden nachhaltige, leckagefreie Rohrleitungslösungen für zahlreiche Endmärkte wie Mikroelektronik, Wasseraufbereitung, Energie, chemische Prozessindustrie, Schifffahrt, Rechenzentren oder Wasser- und Gasversorgung anbieten. Das Infrastrukturgeschäft von Uponor wird Teil von GF Piping Systems und das Portfolio der Division weiter stärken, um den Kunden kombinierte Lösungen anzubieten. In der neuen Division GF Uponor wird das Haustechnikgeschäft zusammengeführt, um ein komplementäres Portfolio für sichere und saubere Wasserversorgung sowie energieeffizientes Heizen und Kühlen anzubieten. Die Konsolidierung ergänzender Geschäftsbereiche bietet eine ideale Plattform, um Märkte mit hohem Potenzial für beide Divisionen weiterzuentwickeln. Da die Marke Uponor für hohe Qualität und Innovation steht, wird sie das Wachstum im Bereich intelligenter “Building Flow Solutions” vorantreiben.

Diese organisatorischen Veränderungen werden im Laufe des Jahres 2024 umgesetzt, wobei GF weiterhin operative Exzellenz und die Geschäftskontinuität für seine Kunden sicherstellen wird.

“Wir werden die Umsetzung unserer Strategie konsequent fortsetzen und dabei starke globale Trends wie den Bedarf an sicherem und sauberem Wasser oder eine effizientere Energienutzung nutzen”, sagte Andreas Müller, CEO von GF. “Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen freue ich mich, die Mitarbeitenden von Uponor willkommen zu heißen und gemeinsam dieses neue Kapitel zu beginnen.”

Michael Rauterkus, Präsident und CEO der Uponor Corporation, wird als Präsident der Division GF Uponor Mitglied der Konzernleitung von GF. “Ich bin stolz darauf, GF Uponor gemeinsam mit meinem Führungsteam weiterhin zu leiten. Der Zusammenschluss unserer Geschäftsbereiche wird weitere spannende Möglichkeiten eröffnen und ermöglichen, unsere bestehenden und neuen Kunden noch besser zu bedienen. Gemeinsam schaffen wir ein weltweit führendes Unternehmen für nachhaltige Rohrleitungssysteme für Wasser und andere Medien. Wir freuen uns auf eine vielversprechende und erfolgreiche gemeinsame Reise”, so Michael Rauterkus.

Mit seinen vier Divisionen wird GF weiterhin aktiv seine Vision verfolgen, ein führendes Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation zu werden, das seinen Kunden einen hohen Mehrwert bietet.

(Quelle: GF)

Das könnte Sie interessieren

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: Leitungsbau | H2 | Wasser | Gas

Anton Meyer GmbH & Co.

TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG

Themen: Grabenloser Leitungsbau | Leitungsbau

Warum Gräben aufreißen, wenn es bessere Lösungen gibt? TRACTO ist Mitbegründer, Gestalter und Innovator der grabenlosen Technik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen und Zubehör für die unterirdische Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. Seit der Gründung im

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter

 

Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
3r-rohre.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: