Generic filters
Exact matches only
on on

Nord Stream transportierte bislang 400 Mrd. Kubikmeter Erdgas

Kategorie:
Themen: |
Autor: Kathrin Mundt

Nord Stream transportierte bislang 400 Mrd. Kubikmeter Erdgas
Anlandestation der Nord Stream-Pipeline in Deutschland. Bild: Nord Stream AG

Am 19. April 2021 haben die beiden hochmodernen Stränge der Offshore-Pipeline Nord Stream einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. Seit ihrer Inbetriebnahme im November 2011 hat die Pipeline 400 Mrd. Kubikmeter Erdgas sicher von Russland durch die Ostsee nach Europa transportiert. Die Nord Stream AG erfüllt seit der Aufnahme des Betriebes der Pipeline konsequent alle Transportnominierungen.

Die Nord Stream AG, die Betreibergesellschaft der zweisträngigen Nord Stream-Pipeline, ist ein internationales Joint Venture von Gruppengesellschaften der Unternehmen Gazprom, Wintershall Dea, E.ON, Gasunie und Engie. Der Firmenhauptsitz und das Kontrollzentrum für die Pipeline liegen in der Stadt Zug in der Schweiz.

Hintergrund: Nord Stream

Die beiden Stränge der Nord Stream-Pipeline verlaufen parallel über eine Strecke von 1.224 km durch die Ostsee von der Bucht von Portowaja (nahe Wyborg, Russland) nach Lubmin in Deutschland. Sie bilden die kürzeste Verbindung zwischen den umfangreichen Erdgasreserven in Russland und den Energiemärkten in der Europäischen Union.

Die Nord Stream-Pipeline wurde nach den strengsten technischen Standards und Umweltauflagen für Offshore-Pipelines gebaut. Sie wird mit dem höchsten Maß an Sicherheit und Verlässlichkeit betrieben und gewartet.

Im Jahr 2020 transportierte die Nord Stream-Pipeline 59,2 Mrd. m3 Erdgas zu den Verbrauchern in Europa.

Das könnte Sie interessieren

Grüner Wasserstoff aus Wien für Wien: Baustart für H2-Erzeugungsanlage
Standardisierung minimalinvasiver Verlegemethoden beim Glasfaserausbau
Dreamteam bei der Energiewende: Kunststoffrohre und Wasserstoff
Advertorial
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Autor: Von Rhett Dotson und Andy Young
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Es gibt viele Beispiele für Georisiken, die sich auf vergrabene Pipelines auswirken können: Setzung, Erosion, Erdrutsche oder seismische Ereignisse, um nur einige zu nennen. Diese Georisiken verursachen häufig durch einen Verlust der Abstützung ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter