Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

WIDOS: Neuer technischer Geschäftsführer

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

WIDOS: Neuer technischer Geschäftsführer

Dr. Kai Dombrowski hat im Januar 2015 seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei der WIDOS Wilhelm Dommer Söhne GmbH aufgenommen. Bereits in den zurückliegenden Wochen war Dr. Dombrowski tageweise vor Ort, um sich auf die neue Herausforderung vorzubereiten.
Der 44-jährige promovierte Physiker verantwortete zuletzt bei der TES Electronic Solutions GmbH den Entwicklungsstandort in Stuttgart als „Design Center Manager“ sowie die Hardware-Entwicklung als „Director Technology and Hardware Platforms“. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
“Wir freuen uns, Herrn Dombrowski in unserem Team begrüßen zu dürfen. Mit seinem Know-How und seiner Expertise werden wir unsere geplante Entwicklung für den technischen Fortschritt im Hause WIDOS weiter vorantreiben”, erklärt WIDOS Geschäftsführer Jürgen Dommer sehr zufrieden über die Verstärkung.

Das könnte Sie interessieren

Florian Bohlmann wird Finanzvorstand der DEHN SE
Tilman Wilhelm wird DVGW-Kommunikationschef
Horn führt die Geschäfte von Steinzeug-Keramo und Pipelife
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Autor: Von Heinz Doll, Susanne Leddig-Bahls, Wolfgang Buchner, Delia Ewert und Andreas Haacker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die vor Ort härtenden Schlauchliningverfahren werden seit 50 Jahren erfolgreich zur grabenlosen Ertüchtigung schadhafter Abwasserkanäle genutzt. Neben den zunächst entwickelten Synthesefaserlinern (SF-Liner) kommen seit ca. 20 Jahren verstärkt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter