Suche...
Generic filters
Exact matches only

Flansche im Kunststoff-Rohrleitungsbau: Augen auf beim Anschluss an Armaturen

Themen: | |

Publikationsform: Fachartikel
Artikelnummer: 01252_2019_01-02_01
Zeitschrift: Flansche im Kunststoff-Rohrleitungsbau: Augen auf beim Anschluss an Armaturen
Erscheinungsdatum: 28.02.2019
Autor: Von Michael Stichternath
Verlag: Vulkan-Verlag GmbH
Seiten: 4
Publikationsformat: PDF
Sprache: Deutsch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Details

Auftretende Versätze in einem Rohrsystem durch Werkstoffübergänge von Guss oder Stahl auf PE 100 sind nicht nur schlecht für die Hydraulik, sie sind in der Regel auch überflüssig und vermeidbar. Die Wahl der Flanschübergänge für die Einbindung von Armaturen in ein Rohrsystem aus PE 100 bestimmt im Wesentlichen die mögliche Armaturengröße wie auch den auftretenden Versatz der Innendurchmesser. Die Anschlussmaße der Flanschpartner müssen selbstverständlich zueinander passen, um eine Schraubenverbindung herstellen zu können. Bei der Auswahl der Komponenten sind die relevanten Flanschmaße DN (engl.: Diameter Nominal) und PN (engl.: Pressure Nominal) zu berücksichtigen. Im Kunststoff-Rohrleitungsbau müssen jedoch noch weitere Faktoren in die Betrachtung mit einbezogen werden: Formteile und Rohre werden nach ihrem Außendurchmesser (dn bzw. DN/OD) bezeichnet und geben so nur indirekt durch die SDR-Zahl bzw. die Wanddicke Aufschluss über den für die Systemauslegung relevanten Innendurchmesser [1]. Anders als bei Gussleitungen und -armaturen kann bei PE 100-Flanschlösungen nicht direkt vom Innendurchmesser (Nennweite DN/ID) des Rohres auf das Flanschmaß DN oder umgekehrt vom Flanschmaß auf den jeweiligen Innendurchmesser des PE-Rohres/-Formteils geschlossen werden. Ferner gilt es, druckklassengerechte Formteile einzuplanen und zu verwenden, die kunststoffgerecht ausgelegt sind und auch im Grenzbereich ausreichend Sicherheit bieten. Die Wahl der richtigen Flanschlösung trägt somit wesentlich zur Sicherheit und Verlässlichkeit des gesamten Rohrsystems bei.

Preis: 4,90 €Zum Shop

Infos zum Autor/Verfasser/Herausgeber

Publikationen zum selben Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt