Suche...
Generic filters
Exact matches only

Rohrsysteme aus PE100-RC für eine sichere Trinkwasserversorgung

Thema:

Publikationsform: Fachartikel
Artikelnummer: 01252_2021_09_03
Zeitschrift: Rohrsysteme aus PE100-RC für eine sichere Trinkwasserversorgung
Erscheinungsdatum: 25.09.2021
Autor: Von Andreas Redmann
Verlag: Vulkan-Verlag GmbH
Seiten: 4
Publikationsformat: PDF
Sprache: Deutsch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Details

Der thermoplastische Kunststoff Polyethylen (PE) hat sich seit mehr als 60 Jahren als Werkstoff für Rohrleitungssysteme bewährt. Den Zusatz RC erhalten Werkstoffe, wenn sie über die Anforderungen an ein PE100 hinaus einen deutlich höheren Widerstand gegenüber langsamem Risswachstum aufweisen. Aufgrund ihrer optimierten Riss- und Kerbunempfindlichkeit sind Rohre aus PE100-RC für die sandbettlose Verlegung ebenso wie für grabenlose Einbauverfahren geeignet. Sie werden regelmäßig auf Trinkwassertauglichkeit und hinsichtlich der Einhaltung mechanischer Anforderungen überprüft und zertifiziert.

Preis: 4,90 €Zum Shop

Infos zum Autor/Verfasser/Herausgeber

Publikationen zum selben Thema

Kostenfreier Fachbericht: Neues Verfahren zur Feststellung von Rohrbewegung, Spannung und  Minderdeckung

Kostenfreier Fachbericht: Neues Verfahren zur Feststellung von Rohrbewegung, Spannung und Minderdeckung

Autor: Mark Glinka, Dr.-Ing. habil. Steffen Päßler, Harry Diegel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Im Beitrag wird ein alternatives Verfahren für die nahtlose, kosteneffiziente und genaue Dokumentation vorgestellt, das Grenzen etablierter Verfahren überwindet und einen neuen Ansatz für die Verifikation von Bestandsdaten erdverlegter ...

Zum Produkt

Abwasserrohrsysteme aus Polypropylen im Vergleich

Abwasserrohrsysteme aus Polypropylen im Vergleich

Autor: Von Elmar Lesch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Erfüllen mineralisch verstärkte PP-Kunststoffrohre höhere Anforderungen als unverstärkte? Sind sie gleichwertig oder besser? Ein neutraler Vergleich bringt Licht ins ...

Zum Produkt

Neues Verfahren zur Feststellung von Rohrbewegung, Spannung und Minderdeckung

Neues Verfahren zur Feststellung von Rohrbewegung, Spannung und Minderdeckung

Autor: Mark Glinka, Steffen Päßler und Harry Diegel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Im Beitrag wird ein alternatives Verfahren für die nahtlose, kosteneffiziente und genaue Dokumentation vorgestellt, das Grenzen etablierter Verfahren überwindet und einen neuen Ansatz für die Verifikation von Bestandsdaten erdverlegter ...

Zum Produkt