Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Reparaturschellen zum sofortigen Abdichten von Rohrbrüchen

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

Reparaturschellen zum sofortigen Abdichten von Rohrbrüchen

Das umfassende, variantenreiche Sortiment an Reparaturschellen von Kröner bietet für jeden Anwendungsfall im Rohrleitungsbau eine optimale Lösung. Die ein-, zwei-, und dreiteiligen Reparaturschellen (s. Bild oben) sind optional auch als Anbohrsattel, -schelle oder mit Gewindeabgang erhältlich. Bei unterschiedlichen Rohrdurchmessern können spezielle Rohr- und Reduzierkupplungen, die ebenfalls im Angebot des Unternehmens erhältlich sind, zum Einsatz gebracht werden.
Für das Abdichten von Fernwärmerohren sind die Edelstahl-Reparaturschellen von Kröner mit extrem widerstandsfähigen EPDM-Gummidichtungen ausgestattet. Diese können Temperaturen bis zu 140 °C ausgesetzt werden, ohne Schaden zu nehmen.
Der aus fünf Einzelteilen bestehende Kombi-Reparatursatz (s. Bild links) mit Reparaturschellenteilen in den Standardlängen 400 und 600 mm ist ausreichend, um bei erdverlegten Rohren das sichere und dauerhafte Abdichten auf engem Raum vorzunehmen. Der Reparatursatz ist auf Rohre mit einem Durchmesser von 213 bis 669 mm ausgelegt. Das Wiederauffüllen des Kombi-Reparatursatz ist jederzeit durch eine Nachbestellung der verwendeten Einzelteile möglich.
Kontakt: Kröner GmbH Armaturen und Dichtungstechnik, Hochdorf/Plochingen, Tel. +49 7153 9919-0, vertrieb@kroener-dichtungstechnik.de, www.kroener-dichtungstechnik.de

Das könnte Sie interessieren

Altrohr DN 1600 über 113 m unter Hauptverkehrsader saniert
Kombinierte Hausanschlüsse: Wasser und Glasfaser
InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter