Generic filters
Exact matches only
on on

Neue Bauherrenpakete für Gebäude mit und ohne Keller

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Neue Bauherrenpakete für Gebäude mit und ohne Keller

Die Bauherrenpakete All inclusive wurden konzipiert, um Architekten, ausführenden Handwerksbetrieben, Fachplanern und Bauherren eine einfache Rundumsorglos-Lösung an die Hand zu geben, die garantiert alle erforderlichen Teile enthält, weit vorgefertigt ist, eine schnelle Montage ermöglicht und parallel mit mehreren Medienleitungen bestückt werden kann.
Bei den Bauherrenpaketen All inclusive sind alle Dichtelemente werkseitig vormontiert, was für ausführende Handwerksbetriebe eine große Zeitersparnis bedeutet, da der Arbeitsaufwand im Vorfeld des Einbaus deutlich reduziert wird. Zudem sind die Gewerke mit Blindstopfen vorbelegt. Damit ist die Hauseinführung mit dem Einbau gas- und wasserdicht – das bedeutet auch sicheren Schutz vor dem radioaktiven Bodengas Radon. Dadurch, dass alle erforderlichen Komponenten – auch die Abdichtung für das Gasgewerk (RMA und Schuck) im Set enthalten sind – kann stets termingerecht gearbeitet werden. Natürlich sind darüber hinaus eine flexible Belegung der einzelnen Sparten – unabhängig vom Baufortschritt – und auch ein späteres Relining möglich. Das Bauherrenpaket All inclusive für nicht unterkellerte Gebäude beinhaltet zudem eine Abdichtung für die Entsorgungsleitung. Auf alle Bauherrenpakete gewährt DOYMA 25 Jahre Garantie – weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Wer sich für die All inclusive-Lösungen entscheidet, darf sich auf eine definierte Kostensicherheit und eine deutlich Ersparnis im Vergleich zum Einzelkauf freuen.

Kontakt: DOYMA GmbH & Co, Oyten, Tel. 4207 9166-268, tobias.meints@doyma.de, www.doyma.de

Das könnte Sie interessieren

Hausanschlussroboter ab sofort im Baustellenbetrieb
Neue Prüfmethode für Wasserleitungen
Video-Dreh an der Wilhelmshavener Anbindungsleitung
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Autor: Von Thomas Wagner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Bestehende Durchdringungen in der nachträglichen Abdichtung erdberührter Bauteile sicher einbinden
Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Autor: Von Schuck Group
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Durch die in Kraftsetzung der neuen DIN18533 wurden neue Vorgaben für die Abdichtung von erdberührten Bauteilen gültig. Je nachdem welche Rahmenbedingungen bei der Einbaustelle herrschen, müssen u. a. Hauseinführungen unterschiedlich ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter