Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Armaturenwechsler im Kleinformat

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Armaturenwechsler im Kleinformat

Der „kleine Bruder“ des ArmEx wurde insbesondere für beengte Arbeitsbedingungen entwickelt. Der neue ArmEx ist mit seinen 60 cm nur halb so lang, aber ebenso leistungsstark. Dadurch lässt er sich schneller montieren und dank des geringeren Gewichts auch leichter transportieren. Mit dem neuen ArmEx ist es der Wasserwirtschaft folglich möglich, noch mehr Baustellen in kürzerer Zeit zu versorgen. Ab sofort bietet ArmEx Solutions, ganz neu, den Armaturenwechsel als Dienstleistung an.
Der Wechsel der Armaturen ist für Rohrleitungsbauer der Wasserversorger eine Arbeit von vier bis fünf Stunden. Am zeit- und kostenintensivsten ist dabei das Abschiebern der Hauptleitung. Der Armaturenwechsler ArmEx vereinfacht diese Arbeit und verkürzt sie auf insgesamt 30 Minuten. Der Armaturenwechsel erfolgt bei vollem Wasserdruck und ohne Abschiebern der Hauptleitung. Für die Wasserversorger hat dies den Vorteil, dass der Armaturenwechsel für ihre Kunden unbemerkt abläuft: Die Trinkwasserversorgung bleibt dank ArmEx bestehen. Ein weiterer Vorteil: Mit ArmEx kann nur sehr wenig Wasser entweichen. Das wertvolle Trinkwasser verbleibt in der Wasserleitung. Das Spülen der Hauptleitung entfällt. Die Baugrubensperre dauert mit dem Armaturenwechsler folglich nur wenige Stunden, statt wie bisher ein bis drei Tage. Armaturenwechsel als Dienstleistung – eine schnelle Lösung
Einen weiteren Service bietet ArmEx Solutions ab sofort mit seinem neuen Dienstleistungsangebot – konkret: Dem Armaturenwechsel als Dienstleistung. Maxi Schmitt, Vertriebsleiterin von ArmEx Solutions, kennt die Bedürfnisse ihrer Kunden ganz genau und erklärt: „Unsere Partner brauchen oft eine schnelle Lösung. Manche möchten den ArmEx einsetzen, aber nicht gleich investieren. Deshalb freuen wir uns, jetzt den Armaturenwechsel mit dem ArmEx, ausgeführt durch unsere hauseigenen Wasserwerker, anbieten zu können. Erste Rückmeldungen haben uns bestätigt, dass wir mit diesem Angebot genau richtig liegen und unseren Kunden gerecht werden.“
Hintergrund
ArmEx Solutions ist seit 2015 als eigenständiges Unternehmen mit seinem ArmEx auf dem Markt. Das Deutsche Patent- und Markenamt hat dem Unternehmen ein Patent für seinen Armaturwechseler ArmEx erteilt. Das Produktportfolio umfasst auch Zubehör und Werkzeug wie Rohrschaber, Sieleinlaufsystem und Spüldämpfer für den Armaturenwechsler. Sein Konzept: Ein Armaturenwechsler für alle gängigen Schellentypen und Rohrgrößen. Der Wechsel muss dabei so schnell erfolgen, dass kaum Wasser entweichen und das Abschiebern der Hauptleitung komplett entfallen kann.
Kontakt: ArmEx Solutions GmbH, Brüsewitz, Maxi Schmitt, Tel. +49 38874 43 02 94, info@armex.de, www.armex.de

Das könnte Sie interessieren

Grabenloses Verfahren bevorzugt: Gas-Mitteldruckleitung in Zürich auf verkehrsreicher Straße saniert
Advertorial
Regenwassermanagement der Zukunft im Zeichen des Klimawandels
Advertorial
Erstes pigmentiertes lichthärtendes Epoxidharz am Markt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: H2 | Wasser | Gas | Leitungsbau

Anton Meyer GmbH & Co.

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter