Generic filters
Exact matches only
on on

Schlauchlining und Sprühverfahren innerhalb von Gebäuden

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

Schlauchlining und Sprühverfahren innerhalb von Gebäuden

Feuchte Wände, modriger Geruch und/oder Schimmelbildung – für Immobilienbesitzer und -bewohner bedeutet das häufig eine starke Minderung der Wohnqualität sowie damit einhergehende hohe Sanierungskosten. Die Ursache ist nicht selten auf marode Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden zurückzuführen. Abwasser oder Niederschlagswasser kann durch undichte Leitungen in das umgebende Mauerwerk aus- bzw. eintreten. Massive Schäden innerhalb der Gebäudestruktur können die Folge sein. Das Schlauchlining-Verfahren zur Renovierung von erdverlegten Abwasserleitungen im Bereich der Grundstücksentwässerung ist seit Jahren als absolutes Standardverfahren etabliert. Schadhafte Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden hingegen werden bislang in der Regel erneuert. Zur Erneuerung solcher Abwasserleitungen müssen vielfach Wände und Böden aufgestemmt werden. Hohe Kosten und tagelange Belästigungen für die Bewohner gehen mit den Arbeiten häufig einher. Doch auch Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden lassen sich, genauso wie erdverlegte Leitungen, mit dem Schlauchlining-Verfahren in geschlossener Bauweise renovieren. Ein Aufstemmen der Wände oder Böden ist somit nicht notwendig. Staubbelastung, Lärm und Schmutz entfallen weitestgehend. Stattdessen erhalten Immobilienbesitzer eine schnelle, nachhaltige und preiswerte Sanierungslösung.
Besondere technische Anforderungen für die Inhouse-Sanierung
Die Renovierung von Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden unterliegt besonderen strengen bautechnischen Regeln und Anforderungen:

  • Wärmeformbeständigkeit ≥ 93,5 °C gem. DIN 75-2
  • Brandsicherheit: mindestens Baustoffklasse B2 gemäß DIN 4102-1
  • Chemische Resistenz (z. B. Haushaltsreiniger)
  • Keine Schadstoffemission
  • Keine Geruchsbildung beim Aushärten

Neben den bautechnischen Regeln sind auch technische Anforderungen zu beachten:

  • Nennweiten ab DN 50
  • Bögen bis 90°
  • Dimensionsänderungen, z. B. von DN 70 auf DN 100

Das könnte Sie interessieren

Hausanschlussroboter ab sofort im Baustellenbetrieb
Neue Prüfmethode für Wasserleitungen
Video-Dreh an der Wilhelmshavener Anbindungsleitung
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Autor: Von Henning Winter und Ludger Wördemann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Fast jede Kommune hat sie: Abwasserdruckleitungen. Und fast jede Kommune hat sie in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Doch so langsam kommen viele Druckleitungen in die Flegeljahre. Die KomNetABWASSER-Teilnehmerstadt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter