Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Innovative Ringspaltdichtung spart Zeit und Kosten

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Innovative Ringspaltdichtung spart Zeit und Kosten

Die Montage ist äußerst einfach. Es ist kein Spezialwerkzeug erforderlich – ein Hammer genügt. Die Dichtung ermöglicht eine sichere und perfekte Durchführung von nahezu allen Leitungen im Bereich von Wasser, Gas, Kabelschutz, Fernwärme, Abwasser sowie Strom- und Telefon.
Die Dichtung besitzt einen Anschlag, wodurch sie verschiebesicher sowohl in geraden als auch in gewölbten Flächen, wie z. B. Betonbauwerken, Betonschächten oder Rohren, positioniert ist. Dabei werden die durchgeführten Rohre und Leitungen nicht nur abgedichtet, sondern sie sind auch gegen auftretende Schub- bzw. Zugkräfte abgesichert. Dieses neuartige Dichtsystem besteht aus einer doppelthohlzylindrischen Manschette (EPDM) und einem über Parallelverschiebung vergrößerbaren Ringspalt-Verpress-System aus Polyamid. Es ist korrosionssicher, da keine Stahlteile verbaut sind. Die Ringspaltdichtung ist sehr anpassungsfähig, lässt sich im Durchmesser ausdehnen und auch stauchen. Selbst ovale Mauerdurchführungen oder nicht kreisrunde Rohre stellen kein Problem dar.
Erhältlich ist die neue SchlagPressDichtung aktuell in den Größen von 32 bis 500 mm. Das Produkt ist in Anlehnung an die Vorgaben des Fachverbandes FHRK GE 101 geprüft.

Das könnte Sie interessieren

Inlinersanierung mit Ringraum: Vorteile und Möglichkeiten des Verfahrens
Advertorial
Leckortung: Sensor kann Wasserstoff-Explosionen verhindern
Neue Wasserstoff-Dichtungswerkstoffreihe
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Autor: Von Thomas Wagner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Bestehende Durchdringungen in der nachträglichen Abdichtung erdberührter Bauteile sicher einbinden
Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Autor: Von Schuck Group
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Durch die in Kraftsetzung der neuen DIN18533 wurden neue Vorgaben für die Abdichtung von erdberührten Bauteilen gültig. Je nachdem welche Rahmenbedingungen bei der Einbaustelle herrschen, müssen u. a. Hauseinführungen unterschiedlich ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter