Generic filters
Exact matches only
on on

Flexibles Rückschlagventil sichert alle Hydranten und Standrohre

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Flexibles Rückschlagventil sichert alle Hydranten und Standrohre

Zur Absicherung des Trinkwassersystems ist zur Entnahme von Trinkwasser aus Hydranten gegen Rücksaugen, Rückdrücken und Rückfließen nach EN 1717 und DIN 1988 ein Rückschlagventil an Entnahmeeinrichtungen vorgeschrieben. Erhältlich ist das flexible Rückschlagventil KR-Stop in Alu-Ausführung für Feuerwehren sowie in Edelstahl- Ausführungen für verschiedene Trinkwassernutzungen, z. B. für Tankbefüllungen, Notversorgungen, Marktstände, mobile Einsätze, Veranstaltungen usw. Das KTW-zugelassene ARMARE-TEC- KR-STOP ist für alle Hydranten und Standrohre in den Dimensionen A-, B- und C-Storz-Festkupplungen geeignet.
Kontakt: ARMARE-TEC GmbH, 87737 Boos/Allgäu, Lothar Schütz, Tel. 08335 984722, info@armare-tec.de www.armare-tec.de

Das könnte Sie interessieren

Weltweit erstes explosionsgeschütztes 5G-Smartphone
Hausanschlussroboter ab sofort im Baustellenbetrieb
Neue Prüfmethode für Wasserleitungen
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: Gas | Leitungsbau | H2 | Wasser

Anton Meyer GmbH & Co.

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

Hawle Armaturen GmbH

Thema: Komponenten

Hawle Deutschland wurde 1967 in Freilassing gegründet. Im engen Dialog mit deutschen Kunden wurde das Hawle Produktsortiment stetig weiterentwickelt und den individuellen Kundenbedürfnissen angepasst. Neben den über 5000 Artikeln stehen dem Kunden heute auch zahlreiche Sonderlösungen zur

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter