Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Breitbandausbau in Europa mit individuellen Lösungen

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Breitbandausbau in Europa mit individuellen Lösungen

Der Glasfaserausbau schreitet in Europa sehr unterschiedlich voran. Während im Norden Europas der Glasfaserausbau nahezu abgeschlossen ist, gibt es in Zentral- und Südeuropa noch großen Bedarf.

Die Pandemie hat die Nachfrage nach Bandbreite noch einmal erhöht. Homeoffice, Homeschooling und andere internetbasierte Anwendungen bringen die existierenden Netze an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Während die Ausbaumaßnahmen in Deutschland, nicht zuletzt getrieben durch die Breitbandförderung, weitgehend standardisiert sind, sind in vielen anderen Ländern flexible und individuelle Lösungen gefordert. Treiber sind dabei unterschiedliche Netzkonzepte, Baubedingungen und Verlegemethoden.

Partner von egeplast in Dänemark und Österreich äußern sich über die jüngsten Erfolge: „Wir haben mit egeplast den perfekten Partner zur Komplettierung unseres Sortiments gefunden. Die hohen Qualitätsstandards bei Rohr und Zubehör sowie die technische Unterstützung ergänzen unser Portfolio in idealer Weise. HF ist dadurch als Komplettanbieter für seine Kunden deutlich attraktiver geworden und kann heute große Netzbetreiber mit allen Komponenten für die passive Infrastruktur beliefern. Neben einzelnen Projekten konnten wir so einen mehrjährigen Vertrag mit unserem Kunden Fibia gewinnen, für den die Produkte gemeinsam und auf Basis der Kundenanforderungen entwickelt wurden. Genau diese Zusammenarbeit spiegelt das Ziel von Hans Følsgaard, als Kundenberater und technischer Partner im Markt aufzutreten“, so Claus Rønne (Geschäftsführer Hans Følsgaard A/S).

Thomas Sulzer (Geschäftsführer Vertrieb Fionis GmbH) ergänzt: „Die Firma Fionis GmbH liefert als Systemintegrator im Bereich Glasfasertechnik in Österreich und Südtirol seit dem Jahr 2010 Produkte der Firma egeplast. Als Hersteller und Lieferant für Einfach- und Mehrfachrohre mit dem dazugehörigen Zubehör komplettiert egeplast unser Produktportfolio für ein lückenloses Angebot im FTTX-Ausbau. Eine flexible und rasche Anpassung der Produkte zu den einhergehenden Veränderungen der Marktsituationen und die lösungsorientierte Umsetzung entsprechender Kundenwünsche im Rohrbereich hat in den letzten Jahren zu vielen zufriedenen Kunden in Österreich und Südtirol geführt. Die rasche Lieferung der qualitativ beständigen und hochwertigen Produkte spiegelt sich in der bisweilen zehnjährigen Partnerschaft mit der Firma egeplast wider.“

Kontakt: Thorsten Ziem, Head of Subdivision Telecommunication International egeplast international GmbH, Tel. +49 176 14971 153, thorsten.ziem@egeplast.de

 

Das könnte Sie interessieren

Grabenloses Verfahren bevorzugt: Gas-Mitteldruckleitung in Zürich auf verkehrsreicher Straße saniert
Advertorial
Regenwassermanagement der Zukunft im Zeichen des Klimawandels
Advertorial
Erstes pigmentiertes lichthärtendes Epoxidharz am Markt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

Autor: Von Mike Beck
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Netzbetreiber stehen unter zunehmendem Druck, ihre Planungs- und Bauprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Um die Netzbetreiber fit für die Anforderungen der nächsten Jahrzehnte zu machen, ist eine graduelle Effizienzverbesserung nicht ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Barthauer Software GmbH

Thema: Digitalisierung

BaSYS – smart IT for smart

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter