Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte

Kategorien: |
Themen: | | |
Autor: Kathrin Mundt

InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte
Eingang InfraTech

Die drei Nominierten für den InfraTech-Innovationspreis 2022 stehen fest. Nordrhein-Westfalens Verkehrsministerin Ina Brandes wird den renommierten Preis voraussichtlich im Rahmen der Infrastruktur-Messe InfraTech im September verleihen. Die Messe ist aufgrund des Pandemiegeschehens auf den 20. bis 22. September 2022 verschoben und findet unter dem Motto „Infrastruktur neu denken“ in der Messe Essen statt.

Kreativität und Innovationskraft

Mit dem vom IKT ausgelobten Preis erhält der deutsche Markt für Infrastruktur seit 2016 ein Forum, die eigene Kreativität und Innovationskraft unter Beweis zu stellen. Anlässlich der im Zwei-Jahres-Turnus stattfindenden InfraTech werden Beiträge zu den Messe-Schwerpunkten „Tiefbau, Straßenbau und Wasserbau“, „Ver- und Entsorgung“, „Öffentliche Raumgestaltung und Mobilität“ sowie „Energie und Umwelt“ ausgezeichnet.

Für die aktuelle Ausgabe sind 24 Bewerbungen – und damit mehr als je zuvor – eingegangen. „Dies zeigt, welchen Stellenwert der InfraTech-Innovationspreis besitzt“, sagt Mirko Salomon, Leiter Weiterbildung am IKT. Er ist Vorsitzender der unabhängigen Jury, die die beste Einreichung kürt.

Straßeneinlauf, Anbohrarmatur und Asphaltzusatz

Innovationpreis-Jury: Mirko Salomon (Vorsitzender, links), Raphael Bahners, Sarah Dornbach, Frank W. Grauvogel (Bildschirm links) und Daniel Reckel. Nicht im Bild: Jill Freimann

Der Jury, der neben Salomon Raphael Bahners (Stadt Meerbusch), Jill Freimann (Stadt Dortmund), Dipl.-Ing. Frank W. Grauvogel (Technische Betriebe Solingen), Daniel Reckel (Stadt Dortmund) sowie Sarah Dornbach, B.Sc. (Studentin an der Ruhr-Universität Bochum) angehören, hat diese drei Wettbewerbsbeiträge für den InfraTech-Innovationspreis 2022 nominiert:

  • DrainBox – eine Kombination aus Linien- und Punktentwässerung von ACO Tiefbau Vertrieb
  • Supraflow – eine Anbohrarmatur für unter Druck stehende Gas- und Wasserleitungen aus Polyetylen von GF Georg Fischer
  • Butonal 5126 – ein nicht toxisches Additiv zur Modifikation von Heißmischasphalt von BASF Asphalt Performance

 

Die InfraTech 2022 wurde pandemiebedingt auf September verschoben. Der Innovationspreis wird am 21. September 2022 verliehen.
Die Preisverleihung war eigentlich für den 13. Januar 2022 geplant und ist nun mitverschoben auf den 21. September, den zweiten Tag der InfraTech 2022. NRW-Verkehrsministerin Brandes wird vorrausichtlich den Preis überreichen. Die Ministerin ist auch Schirmherrin der InfraTech. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält wahlweise ein InfraTech-Werbepaket im Wert von 2.500 Euro oder ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Nachwuchspreis für Studierende

Brandes wird außerdem den Nachwuchspreis für Studierende verleihen. Dieser mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotierte Preis wurde aufgelegt, um den Nachwuchs der Branche zu unterstützen. Er wird 2022 zum dritten Mal vergeben.

Alle Wettbewerbsbeiträge werden während der InfraTech in der Innovationsgalerie ausgestellt und sind auch auf der InfraTech-Website zu finden (inkl. Videos zu der jeweiligen Innovation).

 

Weitere Informationen

mehr über den Innovationspreis
Rückblick: Innovationspreis 2020
zur Website der InfraTech-Messe

Ansprechpartner: Mirko Salomon, M.Sc., Tel. 0209 17806-25, salomon@ikt.de

Das könnte Sie interessieren

RSV-Programm auf der IFAT in München
„Klares Votum für die größte Umwelttechnologiemesse der Welt“
ecoMetals Day: Neuer Leitkongress für die Grüne Transformation der Stahl- und Metallbranche
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

DEHN SE

Themen: H2 | Korrosionsschutz | Gas | Pipeline

DEHN bietet innovative, einzigartige und smarte Schutzlösungen, Services und Expertise für den Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz an. Schützen Sie Geräte und Komponenten bei temporären und stationären Überspannungen mit unseren Schutzlösungen wie den Abgrenzeinheiten VCSD (Voltage

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter