Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Kombi-Ableiter mit RAC-Funkenstreckentechnologie

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Kombi-Ableiter mit RAC-Funkenstreckentechnologie
DEHNshield ZP – das Original ist immer die richtige Wahl zum Einsatz im Hauptstromversorgungssystem bei Wohngebäuden ohne und mit überstromgeschützter 230 V Spannungsversorgung für RfZ / APZ nach VDE-AR-N 4100. Quelle: Dehn

Der Kombi-Ableiter DEHNshield ZP von Dehn ist das Original für den Schutz von smarten Gebäuden. Es ist sicher, kompakt, flexibel und einfach zu installieren. Die Kombi-Ableiter DEHNshield ZP Typ 1 + Typ 2 + Typ 3 schützen intelligente Zähler, Steuergeräte und moderne Medien- und Kommunikationstechnik vor Schäden durch Blitzströme und Überspannungen.

Effektiver Überspannungsschutz

Ein effektiver Überspannungsschutz beginnt im Zählerschrank. Die bahnbrechende RAC-Funkenstreckentechnologie (Rapid Arc Control) kombiniert mit kurzen Anschlusslängen die Vorteile einer getriggerten Funkenstrecke mit den folgestrombegrenzenden Eigenschaften eines Leitungsschutzschalters. So wird die elektrische Anlage vom Einspeisepunkt bis hin zu empfindlichen Endgeräten jederzeit geschützt. Je nach Netzsystem, Gebäude und Anforderung des Versorgungsnetzbetreibers bietet DEHNshield ZP mit verschiedenen Varianten die passende Lösung – das Original für eine einfache, zeitsparende Installation.

Zuverlässiger Schutz für empfindliche Endgeräte

Durch die RAC-Funkenstreckentechnologie reagieren Kombi-Ableiter umgehend und schützen, aufgrund deutlich reduzierter Restenergie, zuverlässig empfindliche Endgeräte. Vorteile sind ein niedriger Schutzpegel Up und minimalste Restenergie. Das heißt: Überspannungen werden nach der extrem schnellen Zündung der Funkenstrecke für die Dauer des beim Ableiten auftretenden Stoßstroms sicher auf Werte unterhalb des Schutzegels Up = 1,5 kV begrenzt. Diese geringe Belastung durch die Restspannung ist sowohl bei kurzen Stoßstromimpulsen als auch bei vergleichsweise länger andauernden Blitzstrombelastungen sichergestellt – Endgeräte und Systeme werden maximal geschont. Die schnelle und zuverlässige Unterbrechung des Netzfolgestroms stellt selbst bei kleinsten Sicherungen im Hausanschlusskasten zudem sicher, dass diese nicht auslöst. Überspannungen werden somit sicher abgeleitet, ohne ein Fehlauslösen an Überstromschutzorganen zu provozieren und die Versorgungssicherheit zu gefährden.

Diverse Einsatzgebiete und Normeneinhaltung

Durch die mechanisch optimierte Kontaktierung des DEHNshield ZP an das moderne Sammelschienensystem wird die volle Leistungsfähigkeit des Ableiters sichergestellt und gleichzeitig die normative Längenanforderung der Anschlussleitungen eingehalten. DEHNshield ZP gibt es für alle gängigen Netzsysteme (TT/TN-S/TN-C), für Gebäude mit und ohne äußeren Blitzschutz, in Varianten mit und ohne doppelten Spannungsabgriff sowie mit Schmelzsicherung oder Leitungsschutzschalter. DEHNshield ZP erfüllt die Vorgaben an den Blitzschutzpotentialausgleich nach DIN VDE 0185-305-3, die Grundanforderungen an den Überspannungsschutz nach DIN-VDE 0100-443/-534 und die Anforderungen der VDE-AR-N 4100 für den Vorzählerbereich. Die Kombi-Ableiter stellen in den Varianten SG und LSG neben dem Überspannungsschutz auch die Spannungsversorgung für den Raum für Zusatzanwendungen (RfZ) und den Abschlusspunkt Zählerplatz (APZ) sicher. Damit wird die Forderung der VDE-AR-N 4100 nach der Spannungsversorgung für das intelligente Messsystem aus dem netzseitigen Anschlussraum (NAR) erfüllt.

Kompakt, platzsparend und leicht zu montieren

DEHNshield ZP (Basic) 2 SG ist kompakt, platzsparend und werkzeuglos montierbar (Click + Power). Ein Zählerfeld ist für den schmalen Kombi-Ableiter selbst bei zwei selektiven Hauptleitungsschutzschaltern (SH-Schalter) mit optionalem Einspeiseadapter ausreichend. Mit passgenauer Bauform, integrierter Spannungsversorgung und Sicherung für das intelligente Messsystem spart der Ableiter Platz, Zeit und Geld.
DEHNshield ZP (Basic) 2 LSG: Bei diesem Kombi-Ableiter ist der Leitungsschutzschalter (mechanisch und elektrisch) zum Schutz des intelligenten Messsystems bereits integriert oder auch nachrüstbar. Durch seine kompakte Bauform reicht ein Zählerfeld bei Verwendung von zwei einspeisefähigen, selektiven Hauptleitungsschutzschaltern (SH -Schalter). Der Ableiter hat einen integrierten, abgesicherten Spannungsabgriff für das intelligente Messsystem im RfZ und APZ und ist für TT- und TN-S-Netzsysteme geeignet. Die plombierbare Schutzabdeckung verhindert eine Fehlbedienung.

Selbstverständlich sind die DEHNshield ZP-Ableiter innerhalb der bewährten Red/Line-Produktfamilie direkt energetisch koordiniert. Eine betriebsstromfreie Funktions- und Defektanzeige gibt sofort Auskunft über die Betriebsbereitschaft des Ableiters.

Weitere Informationen

Das könnte Sie interessieren

Grabenloses Verfahren bevorzugt: Gas-Mitteldruckleitung in Zürich auf verkehrsreicher Straße saniert
Advertorial
Regenwassermanagement der Zukunft im Zeichen des Klimawandels
Advertorial
Erstes pigmentiertes lichthärtendes Epoxidharz am Markt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Das Schutzpotentialkriterium für den KKS

Das Schutzpotentialkriterium für den KKS

Autor: Von Chris Googan, Jürgen Barthel und Franz Pruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

In jüngsten Veröffentlichungen wurde der Mechanismus des kathodischen Korrosionsschutzes (KKS) in Böden auf die Entwicklung von Passivität an der Stahloberfläche zurückgeführt. Diese Sichtweise hat wiederum eine Diskussion über die ...

Zum Produkt

Duromere – optimale Eigenschaften durch einwandfreie Vernetzung

Duromere – optimale Eigenschaften durch einwandfreie Vernetzung

Autor: Von Norbert Klein und Thomas Heim
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Duromere wie Epoxidharze oder Polyurethane finden als Korrosionsschutz von Rohren, Formstücken und Armaturen Verwendung. Es kommt aber immer wieder vor, dass duromere Beschichtungen an diesen Bauteilen die Anforderungen nach den gültigen Normen ...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

E. Vogelsang Dipl.-Ing. GmbH & Co. KG

Thema: Korrosionsschutz

PE-Butylbänder Bitumenbänder Werknormbänder Schrumpfmaterial Petrolatumbänder Sonderprodukte

Weilekes Elektronik GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Messtechnik für den Kathodischen

Vitalis KKS & Elektrotechnik Service GmbH

Thema: Korrosionsschutz

DVGW GW 11:2013, A2 u. A3 DIN EN ISO 15257:2017 Grad 2-4, 5.2 DIN EN ISO 9001:2015 und SCCP DIN EN ISO14555 und GW 15 Fachbetrieb nach

SWM Services GmbH - M-Korrosionsschutz

Thema: Korrosionsschutz

Ein Unternehmen der Stadtwerke

STEFFEL KKS GmbH

Thema: Korrosionsschutz

GW 11 / über 30 Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO 15257 / NACE Sachverständige nach DVGW G100 ISO 9001 / ISO 14001 / ISO 45001/ SCCP/ WHG Weitere Niederlassungen in Ihrer Nähe: Berlin • Oldenburg • Stuttgart • Kempen • Schwelm • Würzburg •

RöBo GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz Elektro-, Mess- und Regeltechnik DVGW GW 11 SCC**

PIPELINE-SERVICE RODE GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz GW 11 / FKK / WHG / TÜV NEU:

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter