Generic filters
Exact matches only
on on

Korrigierbare grabenlose Rohrverlegung leicht gemacht

Kategorie:
Thema:
Autor: Daniela Brown

Korrigierbare grabenlose Rohrverlegung leicht gemacht
Richtpressanlage GRUNDOSTEER für lenkbare grabenlose Rohrverlegung

Mit dem neuen GRUNDOSTEER ergänzt NODIG-Vollanbieter TRACTO sein Produktprogramm um eine Richtpressanlage, die die bewährte Methoden der grabenlosen Rohrverlegung in einem einfach zu bedienenden und robusten Kompaktgerät vereint. Die Besonderheit des GRUNDOSTEER ist die Möglichkeit von Richtungskorrekturen während des statischen Vortriebs zur Herstellung von Hausanschlüssen und zur Verlegung von Produktrohren oder Schutzrohren über maximal 100 m Länge auf denkbar einfache und sichere Weise.

Ortbarer Lenkkopf garantiert Zielgenauigkeit

Verfahrenstechnisch ist die Richtpressanlage GRUNDOSTEER zwischen dem ungesteuertem Bodenverdrängungsverfahren mit Erdraketen und dem steuerbaren Horizontalspülbohrverfahren mit Mini-Spülbohranlagen angesiedelt. Wie mit der Erdrakete wird das Ziel mittels Peiloptik anvisiert und der Boden beim Vortrieb verdrängt, hier durch hydraulisches Pressen. Wie beim HDD-Verfahren wird mit dem GRUNDOSTEER zuerst ein Pilotvortrieb entlang der geplanten Trasse erstellt. Dabei wird der ortbare Lenkkopf oberirdisch mit einem Ortungsgerät verfolgt, an dem Abweichungen vom Trassenverlauf abgelesen werden können. Sind Richtungskorrekturen notwendig, kann die Stellung des Lenkkopfes ganz einfach an einer Uhrzeitskala am Positionsverbinder der Gestänge abgelesen und durch Rotation in die gewünschte Richtung geändert werden. Am Ziel angekommen, wird der Kopf durch eine Aufweitung ersetzt und die Erdröhre beim Zurückziehen auf den Durchmesser des anhängenden Rohrs vergrößert. Anders als beim HDD-Verfahren ist der Einsatz von Bohrspülung beim Richtpressen nicht erforderlich.

Mehr über TRACTO-Technik GmbH & Co. KG

Das könnte Sie interessieren

Hausanschlussroboter ab sofort im Baustellenbetrieb
Neue Prüfmethode für Wasserleitungen
Video-Dreh an der Wilhelmshavener Anbindungsleitung
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Möglichkeiten zur Baugrundklassifizierung von HDD-Projekten

Möglichkeiten zur Baugrundklassifizierung von HDD-Projekten

Autor: Von Dan Lingenauber
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Wichtigkeit von belastbaren Baugrundinformationen für die erfolgreiche Durchführung von HDD-Projekten wird von allen Beteiligten sowohl auf der Bauherrenseite als auch auf der Auftragnehmerseite immer wieder betont. Die Anforderungen an die ...

Zum Produkt

Neue Perspektiven für den Wasser- und Abwasserleitungsbau durch innovative grabenlose Techniken

Neue Perspektiven für den Wasser- und Abwasserleitungsbau durch innovative grabenlose Techniken

Autor: Von Anne Knour
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die deutsche Wasserwirtschaft steht vor der ständigen Herausforderung, die Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser zu sichern und die Kapazitäten des Leitungsnetzes an einen sich ständig ändernden Bedarf anzupassen – laut ...

Zum Produkt

Anforderung an die zusätzliche GFK-Beschichtung bei der grabenlosen Verlegung von PE-ummantelten Stahlleitungen

Anforderung an die zusätzliche GFK-Beschichtung bei der grabenlosen Verlegung von PE-ummantelten Stahlleitungen

Autor: Von Stefan Wittke
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Seit mehr als 20 Jahren wird in Deutschland die zusätzliche GFK-Rohrbeschichtung bei der grabenlosen Verlegung von PE-ummantelten Stahlleitungen verwendet. In Kombination mit der baustellenseitig nachträglich aufgebrachten ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG

Thema: Grabenloser Leitungsbau

Gräben aufreißen, wenn es bessere Lösungen gibt? TRACTO ist Mitbegründer, Gestalter und Innovator der grabenlosen Technik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen und Zubehör für die unterirdische Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. Seit der Gründung im Jahr

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter