Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

KTN AS wird Teil der ROSEN-Gruppe

Kategorien: |
Themen: | |
Autor: Kathrin Mundt

KTN AS wird Teil der ROSEN-Gruppe
Inspektion. Bild: ROSEN Group

Seit dem 1. Januar 2022 ist die KTN AS vollständig in die ROSEN Gruppe integriert und bietet ihr Dienstleistungsportfolio unter der Marke ROSEN an.

KTN ist ein führender Anbieter von firmeneigenen, technologiegestützten Inline-Inspektionslösungen, insbesondere im Marktsegment der „nicht molchbaren“ Rohrleitungen. Bereits seit fünf Jahren arbeiten das norwegische Unternehmen mit Sitz in Bergen und ROSEN gemeinsam an Inline-Inspektionsdienstleistungen für schwer zu inspizierende Pipelines. Diese strategische Allianz verstärkt ROSENs Technologie- und Kompetenzportfolio in idealer Weise. Mit KTNs Leistungsspektrum als neues Service-Segment wird ROSEN seine Marktposition weiter ausbauen, Markteinführungen beschleunigen und so die Möglichkeiten für maßgeschneiderte Lösungen für die anspruchsvolle Pipeline-Diagnostik deutlich erweitern.

KTN hat, ähnlich wie ROSEN, das Prinzip ’empowered by technology’ seit jeher verinnerlicht und fügt sich daher hervorragend in das Unternehmen ein. Die Entscheidung, die Leistungen der Norweger unter der ROSEN Marke anzubieten, wurde getroffen, um sicherzustellen, dass Pipeline-Betreiber bei der Anpassung von Lösungen für ihre Anlagen bestmöglich und aus einer Hand unterstützt werden. Es wird keine personellen Veränderungen geben und die Dienstleistungen werden weiterhin von erfahrenen Experten erbracht.

Zu den Ergänzungen des Portfolios gehören vor allem selbstfahrende, seilgeführte Inspektionseinheiten, die UT- und TOFD-Technologien nutzen, sowie zusätzliche Ressourcen für Machbarkeitsstudien. Die Methode der seilgeführten Inline-Inspektion ermöglicht die Erfassung hochwertiger Daten über den Integritätsstatus einer Pipeline mithilfe der folgenden einzigartigen Merkmale:

  • Antriebseinheiten, die sowohl in der Vorwärts- und Rückwärtsbewegung als auch in der Geschwindigkeitseinstellung ferngesteuert werden können
  • Präzise, hochauflösende Geometrie-, Wanddicken-, Korrosions- und Rissmessung mit zuverlässiger Puls-Echo-UT-Technologie
  • TOFD-Messmodul, das Rundnähte und Längsnähte auf Anomalien wie Risse scannt und sie quantitativ misst
  • Live-Tether, der eine unbegrenzte Stromversorgung bietet und Echtzeitdaten an den Anlagenbetreiber überträgt
  • Ausfallsicherheit durch die Möglichkeit, das Gerät bei Bedarf an den Startort zurückzubringen.

 

Neben der Entwicklung vollständig kundenspezifischer Lösungen wurde das ROSEN-Portfolio um folgende Dienstleistungen erweitert:

  • Ultraschallprüfung der Geometrie (Durchmesserabweichung, Dellen, Ovalitäten)
  • Ultraschallprüfung von Korrosion/Wanddicke (Normalstrahl, Impuls-Echo)
  • Ultraschallprüfung von Axial- und Umfangsrissen (Schrägstrahl, Impuls-Echo, Scherwellen und TOFD)
  • Wirbelstromtechnologien für Korrosion und Beschichtung
  • Sichtprüfung mit CCTV-Kamera (bei sichtbaren Produkten)
  • XYZ-Mapping Services

Über die ROSEN Gruppe

Die ROSEN Gruppe ist ein führendes Familienunternehmen, das 1981 von Hermann Rosen gegründet wurde. Über die letzten vier Jahrzehnte wuchs ROSEN organisch und ist heute eine weltweit in mehr als 120 Ländern operierende Technologiegruppe mit über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Die Produkte und Dienstleistungen der ROSEN Gruppe:

  • Inspektionen von industriellen Anlagen, um den sicheren und verlässlichen Betrieb nach den höchsten Standards zu gewährleisten
  • Individuelles Engineering, das effizientes Anlagen-Integritätsmanagement ermöglicht
  • Produktion und Vertrieb mit neuartigen Systemen und Produkten
  • Herausragende Forschung und Entwicklung für marktorientierte Produkte und Dienstleistungen mit Mehrwert

Weitere Informationen zu seilgeführten Inspektionslösungen finden Sie hier

Das könnte Sie interessieren

HAMBURG WASSER investiert 1 Mrd. in sichere Ver- und Entsorgung
RSV-Programm auf der IFAT in München
Neue Spezialfiltermatten helfen gegen Kanalgerüche
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Autor: Von Rhett Dotson und Andy Young
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Es gibt viele Beispiele für Georisiken, die sich auf vergrabene Pipelines auswirken können: Setzung, Erosion, Erdrutsche oder seismische Ereignisse, um nur einige zu nennen. Diese Georisiken verursachen häufig durch einen Verlust der Abstützung ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

E. Vogelsang Dipl.-Ing. GmbH & Co. KG

Thema: Korrosionsschutz

PE-Butylbänder Bitumenbänder Werknormbänder Schrumpfmaterial Petrolatumbänder Sonderprodukte

Weilekes Elektronik GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Messtechnik für den Kathodischen

Vitalis KKS & Elektrotechnik Service GmbH

Thema: Korrosionsschutz

DVGW GW 11:2013, A2 u. A3 DIN EN ISO 15257:2017 Grad 2-4, 5.2 DIN EN ISO 9001:2015 und SCCP DIN EN ISO14555 und GW 15 Fachbetrieb nach

SWM Services GmbH - M-Korrosionsschutz

Thema: Korrosionsschutz

Ein Unternehmen der Stadtwerke

STEFFEL KKS GmbH

Thema: Korrosionsschutz

GW 11 / über 30 Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO 15257 / NACE Sachverständige nach DVGW G100 ISO 9001 / ISO 14001 / ISO 45001/ SCCP/ WHG Weitere Niederlassungen in Ihrer Nähe: Berlin • Oldenburg • Stuttgart • Kempen • Schwelm • Würzburg •

RöBo GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz Elektro-, Mess- und Regeltechnik DVGW GW 11 SCC**

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter