Generic filters
Exact matches only
FS Logoi
on on
Das Service-Angebot „Trinkwasser mobil“ des OOWV zeigt den Weg zur nächstgelegenen Trinkwasserstelle
Foto: Marc Dallek/Niedersachsen Wasser

„Trinkwasser mobil“ des OOWV: Mit wenigen Klicks zu frischem Trinkwasser

Kategorie:
Themen: |
Autor: Marie Zech

Nach den ersten warmen Tagen zeigt sich wieder, wie wichtig eine jederzeit griffbereite Wasserflasche ist – insbesondere bei sportlichen Aktivitäten wie Radtouren.

Bild: OOWV

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) zeigt in seinem Kundenportal „einfach-Heimat.de“ unter der Rubrik „Trinkwasser mobil“ nach nur wenigen Klicks, wo man seine Wasserflasche auch unterwegs wieder auffüllen kann.

Eine Karte zeigt an, wo sich der nächste Ort zur kostenfreien Befüllung befindet und ob das potenzielle Ziel geöffnet hat. Mit der Navigationsfunktion ist es dann schnell erreicht und das Lebensmittel Nr. 1 wieder in der Flasche – im Gegensatz zu gekauftem Wasser ohne Plastikmüll und weniger CO2-Emissionen.

„Wir haben bewusst eine für alle Nutzerinnen und Nutzer offene Plattform geschaffen. Die Seite soll einen Mehrwert für die Menschen der Region – und nicht nur des OOWV-Versorgungsgebiets – schaffen und die Rubrik ‚Trinkwasser mobil‘ ist neben kostenlos herunterladbaren Gutscheinen, Online-Marktplatz und Wissensbereich ein Teil davon“, sagt Brigitte Boy, bei der OOWV-Tochter Niedersachsen Wasser GmbH unter anderem zuständig für das Angebot „Trinkwasser mobil“ von „einfach Heimat“.

Aber nicht nur Fahrradfahrer können sich auf „einfach Heimat“ im Nordwesten über Auffüllmöglichkeiten für ihre Flaschen informieren. Die Internetseite ist auch für alle anderen Interessierten unkompliziert über den Browser zu erreichen, eine separate App ist nicht notwendig. Trinkwasserstellen finden Sie auf www.einfach-Heimat.de unter der entsprechenden Rubrik.

(Quelle: OOWV)

Das könnte Sie interessieren

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: Leitungsbau | H2 | Wasser | Gas

Anton Meyer GmbH & Co.

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter