Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Ultraschall-Clamp-On-Durchflussmessgerät mit neuen Funktionen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Kathrin Mundt

Ultraschall-Clamp-On-Durchflussmessgerät mit neuen Funktionen
OPTISONIC 6300 mit neu gestalteten Edelstahl-Sensorschienen und verbessertem Messumformer. Quelle: Krohne Messtechnik

Das Ultraschall-Durchflussmessgerät OPTISONIC 6300 von Krohne ist jetzt mit neu gestalteten Edelstahl-Sensorschienen und einem verbesserten Messumformer für eine schnelle und einfache Inbetriebnahme verfügbar. Das Clamp-On-Ultraschall-Gerät eignet sich für die temporäre oder dauerhafte Durchflussmessung an praktisch allen Rohrleitungen bis DN 4000 / 160¨, mit Prozesstemperaturen bis zu +200°C. Es ermöglicht die Messung von (nicht-)leitfähigen Flüssigkeiten in Haupt- und Versorgungsanwendungen, bei denen eine Inline-Messung nicht möglich oder erwünscht ist.

An jeder Rohrleitung montierbar

Die neuen Sensorschienen aus Edelstahl 316L können schnell und einfach innerhalb weniger Minuten an jeder Rohrleitung montiert werden, und sie eigenen sich universell für explosionsgefährdete Bereiche, für Anwendungen mit hohen Temperaturen, unter rauen Bedingungen wie im Offshore-Bereich oder als IP68/NEMA 6P-Version bei Anwendungen unter Wasser. Zum Anschluss an den Messumformer verfügen sie über ein festes Signalkabel von 6 m/ 19 ft oder 10 m/ 32 ft, optional bis zu 30 m/ 100 ft. Als Alternative zum Koppelfett und um den Wartungsaufwand auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, können feste Koppel-Pads als Kontaktmaterial für die Ultraschallwandler gewählt werden, z. B. für Hochtemperaturanwendungen.

Einfache und schnelle Messstellen-Einrichtung

Der Messumformer wurde ebenfalls verbessert und ermöglicht nun eine schnelle und einfache Einrichtung der Messstelle mit vorprogrammierten Rohrleitungs-Parametern und einem Installationsassistenten. Er steuert entweder Einzelpfad- oder Doppelpfad-/Doppelrohranwendungen gleichzeitig: Für anspruchsvolle Anwendungen bietet der OPTISONIC 6300 Doppelpfad- oder X-Modus-Konfigurationen (zwei gepaarte Sensorschienen mit gekreuzten Messpfaden) für eine stabile und zuverlässige Messung. Außerdem verfügt er über fortschrittliche Diagnosefunktionen gemäß NAMUR NE107 und kann als Wärmeenergierechner eingesetzt werden. Alle gemessenen oder berechneten Werte können kundenspezifisch angezeigt oder als Ausgabewert zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie interessieren

Neutronen erkennen Verstopfungen in Pipelines
Neueste Bau- und Vermessungssoftware für kompatible Konnektivität
KTN AS wird Teil der ROSEN-Gruppe
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Autor: Von Benedikt Stentrup
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Zahl der defekten, sanierungsbedürftigen Kanäle in Deutschland ist hoch. In diesem Kontext sind somit zügige und wirtschaftliche Lösungen gefragt. Ausführende Unternehmen wie die Sanierungstechnik Dommel GmbH setzen daher bei der ...

Zum Produkt

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Autor: Von Christoph Aigner und Christoph Bennerscheidt
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nirgendwo anders sind die Klimaerwärmung und die damit ansteigenden Temperaturen so deutlich zu spüren wie in unseren Städten. In den Sommermonaten kühlen sich die mit Asphalt und Beton versiegelten Böden nicht ab, bei Starkregen können sie ...

Zum Produkt

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Autor: Von Jürgen Zinnecker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter