Generic filters
Exact matches only
on on

Ultraschall-Clamp-On-Durchflussmessgerät mit neuen Funktionen

Kategorie:
Autor: Kathrin Mundt

Ultraschall-Clamp-On-Durchflussmessgerät mit neuen Funktionen
OPTISONIC 6300 mit neu gestalteten Edelstahl-Sensorschienen und verbessertem Messumformer. Quelle: Krohne Messtechnik

Das Ultraschall-Durchflussmessgerät OPTISONIC 6300 von Krohne ist jetzt mit neu gestalteten Edelstahl-Sensorschienen und einem verbesserten Messumformer für eine schnelle und einfache Inbetriebnahme verfügbar. Das Clamp-On-Ultraschall-Gerät eignet sich für die temporäre oder dauerhafte Durchflussmessung an praktisch allen Rohrleitungen bis DN 4000 / 160¨, mit Prozesstemperaturen bis zu +200°C. Es ermöglicht die Messung von (nicht-)leitfähigen Flüssigkeiten in Haupt- und Versorgungsanwendungen, bei denen eine Inline-Messung nicht möglich oder erwünscht ist.

An jeder Rohrleitung montierbar

Die neuen Sensorschienen aus Edelstahl 316L können schnell und einfach innerhalb weniger Minuten an jeder Rohrleitung montiert werden, und sie eigenen sich universell für explosionsgefährdete Bereiche, für Anwendungen mit hohen Temperaturen, unter rauen Bedingungen wie im Offshore-Bereich oder als IP68/NEMA 6P-Version bei Anwendungen unter Wasser. Zum Anschluss an den Messumformer verfügen sie über ein festes Signalkabel von 6 m/ 19 ft oder 10 m/ 32 ft, optional bis zu 30 m/ 100 ft. Als Alternative zum Koppelfett und um den Wartungsaufwand auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, können feste Koppel-Pads als Kontaktmaterial für die Ultraschallwandler gewählt werden, z. B. für Hochtemperaturanwendungen.

Einfache und schnelle Messstellen-Einrichtung

Der Messumformer wurde ebenfalls verbessert und ermöglicht nun eine schnelle und einfache Einrichtung der Messstelle mit vorprogrammierten Rohrleitungs-Parametern und einem Installationsassistenten. Er steuert entweder Einzelpfad- oder Doppelpfad-/Doppelrohranwendungen gleichzeitig: Für anspruchsvolle Anwendungen bietet der OPTISONIC 6300 Doppelpfad- oder X-Modus-Konfigurationen (zwei gepaarte Sensorschienen mit gekreuzten Messpfaden) für eine stabile und zuverlässige Messung. Außerdem verfügt er über fortschrittliche Diagnosefunktionen gemäß NAMUR NE107 und kann als Wärmeenergierechner eingesetzt werden. Alle gemessenen oder berechneten Werte können kundenspezifisch angezeigt oder als Ausgabewert zur Verfügung gestellt werden.

Das könnte Sie interessieren

Wissing: Deutschland bekommt ein Gigabit-Grundbuch
Weltweit schlankstes Air Blown 24-Faser-Kabel
Schnellerer Netzausbau durch einheitliche Standards: Leitlinie für FTTX-Breitbandnetze
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Autor: Von Wolfgang Sadau, Benjamin Koch und Narne Hinrichsmeyer
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Autor: Von Christoph Plogmeier und Christian Koch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Integration der Überflutungsvorsorge in die Generalentwässerungsplanung am Beispiel für die Trennsysteme in Bremen
Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

HydroHub - technische H2‑Beratung + Engineering

Themen: H2 | Gas

Erzeugung Power-to-Gas/Power-to-X Energetische

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter