Generic filters
Exact matches only
on on

Weltweit schlankstes Air Blown 24-Faser-Kabel

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Weltweit schlankstes Air Blown 24-Faser-Kabel

Hexatronic freut sich, ein neues Stingray-Produkt mit 24 Fasern auf den Markt zu bringen. Kunden können nun die Vorteile des weltweit schlanksten 24-Faser-Air Blown Fiber nutzen, um die Kapazität in bestehenden Rohren zu erhöhen. Außerdem kann die Umweltbelastung, durch die Wahl von Rohren mit geringerem Durchmesser, in neuen Projekten verringert werden.

Für was ist die Stingray 24f geeignet?

Stingray Air Blown Fiber mit zwei bis 12 Fasern sind seit ihrer Einführung im Jahr 2014 eine beliebte Wahl für Fiber-to-the-Home (FTTH)-Infrastrukturen. Die neue 24-Faser-Stingray (24f) ist eine Ergänzung mit vielfältigen Möglichkeiten. Einer der Vorteile von Air Blown Fiber ist, dass sie bei bereits installierten Leerrohren verwendet werden kann. Durch die erhöhte Anzahl an Fasern ist Stingray 24f die clevere Option zur Kapazitätserweiterung, insbesondere in Zuführungs- und Verteilernetzen für FTTH-Anwendungen. Die 24 Fasern der Stingray kann auch für Anschlüsse von Unternehmen genutzt werden, die ihre bisherige Anschluss Kapazität ausgenutzt haben.

Stingray 24f bietet eine umweltfreundlichere Alternative für neue, anstehende Projekte, da Sie Rohre mit geringerem Durchmesser verwenden können. Zudem wird bei der Produktion weniger Material verwendet. Der bedeutendste Vorteil liegt jedoch in den Bereichen Transport, Handhabung und Installation. Eine Halbierung des Kabeldurchmessers führt zu einer Verringerung des Volumens um das Vierfache, was wiederum erhebliche Einsparungen bei Transport und Handhabung mit sich bringt.

Hohe Leistung unter allen Bedingungen

Mit einem Durchmesser von nur 1,6 mm ist die neue Stingray 24f hochflexibel und lässt sich bis zu 1.000 m weit einblasen. Die Stingray besitzt mit -40 bis +70 °C einen einzigartigen Betriebstemperaturbereich. Ganz gleich, welche Bedingungen herrschen, die Stingray 24f ist immer eine gute Wahl.

Das könnte Sie interessieren

Wissing: Deutschland bekommt ein Gigabit-Grundbuch
Schnellerer Netzausbau durch einheitliche Standards: Leitlinie für FTTX-Breitbandnetze
Intuitive Überwachung und Vorhersage in Fernwärmenetzen
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

Autor: Von Mike Beck
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Netzbetreiber stehen unter zunehmendem Druck, ihre Planungs- und Bauprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Um die Netzbetreiber fit für die Anforderungen der nächsten Jahrzehnte zu machen, ist eine graduelle Effizienzverbesserung nicht ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Barthauer Software GmbH

Thema: Digitalisierung

BaSYS – smart IT for smart

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter