Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Neu erschienen: G 267

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Neu erschienen: G 267

Als neue Technische Regel des DVGW erscheint erstmals das Merkblatt G 267 “Sauerstoffgehalt in Hochdrucknetzen”. Bereits die Ausgabe 2013 des DVGW-Merkblattes G 260 “Gasbeschaffenheit” unterscheidet zwischen den unterschiedlichen Sauerstoffgehalten in Erdgashochdrucknetzen und z. B. den Netzen der Gasverteilung. Diese Auftrennung findet in der soeben verabschiedeten Europäischen Norm EN 16726 “Gasinfrastruktur – Beschaffenheit von Gas – Gruppe H” ihre Fortsetzung. Die Einhaltung des im Vergleich zu früheren Regelwerken recht stringenten Sauerstoffgehalts von lediglich 0,001 % Stoffmengenanteil Sauerstoff im Erdgas als gleitender Tagesmittelwert in den Gashochdrucknetzen ab 16 bar als gleitender Tagesmittelwert – einzelne, höhere Spitzenwerte des Sauerstoffgehalts sind zulässig – wird im DVGW-Merkblatt G 267 begründet und seine Ermittlung beschrieben. Zudem wird mithilfe von “Entscheidungsbäumen” erklärt, wie herausgefunden werden kann, ob die Einhaltung dieses Wertes für eine definierte Stelle im Netz notwendig ist, oder ob es für die betreffende Gashochdruckleitung ausreicht, den höheren im Regelwerk genannten Sauerstoffgehalt (DVGW-Arbeitsblatt G 260: 3 %, EN  16726: 1 %) einzuhalten. Das dürfte für eine große Anzahl der Leitungen der Fall sein, denn sofern sie nicht an einen Grenzübergangspunkt führen oder, unmittelbar oder mittelbar, zu einer gegen Sauerstoff empfindlichen Untertagegasspeicheranlage, ist die Einhaltung von 0,001 Mol-% nicht erforderlich.

Ausgabe 12/15, EUR 17,97 für DVGW-Mitglieder, EUR 23,96 für Nicht-Mitglieder

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DWA-A 787 Entwurf
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 149-9
Seminarangebote der Gütegemeinschaft Kanalbau: Qualität durch Qualifikation
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter