Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

DVGW-Arbeitsblatt G 441 (Entwurf)

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

DVGW-Arbeitsblatt G 441 (Entwurf)

DVGW-Arbeitsblatt G 441 (Entwurf)

“Gasversorgung – Absperrarmaturen für Drücke bis 100 bar in Transport-, Verteilungs- und Anschlussleitungen” (Einspruchsfrist: 15.03.2015)

Das DVGW-Arbeitsblatt G 441 wurde von einem Projektkreis erarbeitet, der eigens dafür vom Technischen Komitee „Gasarmaturen“ eingerichtet worden ist. Die Veröffentlichung des Entwurfes ist jetzt im Dezember erfolgt. Das Arbeitsblatt gilt für die Auswahl, den Betrieb und die Instandhaltung von Absperrarmaturen in Transport-, Verteilungs- und Anschlussleitungen sowie Anlagen der öffentlichen Gasversorgung, die mit Gasen nach DVGW-Arbeitsblatt G 260 und mit Drücken bis 100 bar betrieben werden. Absperrarmaturen werden im Rohrnetz, in Gasdruckregel- und -Messanlagen, in Kompressorstationen und überall dort eingesetzt, wo der Gasfluss unterbrochen, die Gasleitung entspannt bzw. mit Gas gefüllt werden muss.
Im Arbeitsblatt erfolgt der Hinweis an den Anwender, besonderen Wert darauf zu legen, dass die in der Gasversorgung eingesetzten Absperrarmaturen einer Baumusterprüfung unterzogen und entsprechend zertifiziert worden sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die Armaturenbauart eines Herstellers den Normen und den technischen Anforderungen entspricht. U. a. werden die Bauarten der verschiedenen Absperrarmaturen sowie die wichtigsten Einbau- und Wartungsvorschriften dieser Armaturen im DIN-DVGW-Regelwerk vorgestellt. Weiterhin enthält es Bestellbeispiele und eine Mindestanforderungsliste für die Bestellung von Armaturen. Das Arbeitsblatt soll dem Anwender eine wertvolle Hilfe für die Auswahl, den Einsatz und den Betrieb von Absperrarmaturen sein.

Ausgabe 12/14, EUR 42,13 für DVGW-Mitglieder, EUR 56,16 für Nicht-Mitglieder

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DWA-A 787 Entwurf
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 149-9
Seminarangebote der Gütegemeinschaft Kanalbau: Qualität durch Qualifikation
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Digitale Kommunikation für sichere Netze

Autor: Von Christoph Ketteler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter