Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Wasserwirtschaft: Entwurf zu DWA-M 860-1 vorgelegt

Kategorie:
Autor: Sina Ruhwedel

Wasserwirtschaft: Entwurf zu DWA-M 860-1 vorgelegt

Die DWA hat den Entwurf des Merkblatts “DWA-M 860-1 Building Information Modeling (BIM) in der Wasserwirtschaft – Teil 1: Grundlagen” vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird. Ein wesentlicher Baustein der Digitalisierung im Bau- und Infrastruktursektor ist die Methode des „Building Information Modeling“ (BIM). Die neue Merkblattreihe DWA-M 860 soll das Potenzial der Digitalisierung in der Wasser- und Abwasserwirtschaft und den Umgang mit BIM aufzeigen. Die in diesem Merkblatt beschriebene BIM-Methode wird durchgreifende Veränderungen bei Planung, Bau, Betrieb und Rückbau wasserwirtschaftlicher Anlagen bewirken. Die Frist zur Stellungnahme reicht bis zum 31. August 2021.

Daten zur Publikation

Mai 2021, 27 Seiten, ISBN 978-3-96862-100-5, Ladenpreis: 42 Euro, fördernde DWA-Mitglieder: 33,60 Euro

Veranstaltungshinweis

Am 7. Juni 2021 veranstaltet die DWA zum Building Information Modeling ein zweistündiges WebSeminar. Die Teilnahme kostet 150 Euro, DWA-Mitglieder zahlen 130 Euro. Kontakt: Christina Holz: Telefon: 02242 – 872 229, holz@dwa.de

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt G 1002 Entwurf
Neuerscheinung: DVGW-Merkblatt G 408
Neuerscheinung: DVGW-Merkblatt G 407
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Autor: Von Wolfgang Sadau, Benjamin Koch und Narne Hinrichsmeyer
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Autor: Von Christoph Plogmeier und Christian Koch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Integration der Überflutungsvorsorge in die Generalentwässerungsplanung am Beispiel für die Trennsysteme in Bremen
Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter