Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Produkt-Update in der Mess- und Fernüberwachungstechnik beim KKS

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Produkt-Update in der Mess- und Fernüberwachungstechnik beim KKS

Auch in diesem Jahr stellt Steffel wieder eine Neuentwicklung für den Kathodischen Korrosionsschutz vor. Auf dem Praxistag Korrosionsschutz in Gelsenkirchen am 02.07.2014 kann Steffel seine KKS-Fernwirktechnik mit einer zweigleisigen Produktpalette vorstellen (Station / autarke Messstellen). Der iTS Pfahlsensor ersetzt mit neuen Funktionen und neuesten technischen Raffinessen seinen seit 8 Jahren bewährten Vorgänger im Bereich „autarke Messstellen“. Die Erhöhung der Flexibilität in der Erreichbarkeit, der Aufnahme und Übermittlung von Messwerten und Informationen zu Grenzwertverletzungen, standen ebenso im Vordergrund, wie eine verbesserte Messtechnik. Alles vereint in einem stabilen kleinen Gehäuse mit IP67 Schutzklasse. Im neuen iTS sind neben dem Kommunikationsmodem auch die nötigen Antennen für GPS und Mobilfunk bereits integriert. Der iTS bietet einen vielseitigen Funktionsumfang, der es sogar ermöglicht, wie bei seinem großen Bruder ISM aus dem Stationsbereich, Messdaten an Fremdsysteme zu senden. Selbst eine einfache denkbare Anwendung, wie zum Beispiel eine regelmäßige Messdatenerfassung ohne Übermittlung an eine Zentrale, aber mit einer internen Grenzwertprüfung und Rückmeldungen ausschließlich im Fehlerfall, ist parametrierbar. Als besonderes Highlight wartet das extrem kompakte Gerät standardmäßig mit einer integrierten Datenloggerfunktion mit bis zu 2kHz auf. Eine volle Integration nach GW16, Fernparametrierung sowie eine Ferntaktung bietet der iTS in Verbindung mit dem bekannten KKS-Managementsystem MS2010. Zur Erreichung eines idealen Energiemanagements wurden im iTS – im Gegensatz zum immer erreichbaren Stations-Messmodul ISM – Mess- und Erreichbarkeitszeiten von bis zu 24 pro Tag vorgesehen.
Kontakt: Steffel KKS GmbH, 29331 Lachendorf Tel.: +49 (0) 5145-9891-200 www.kks.de

Das könnte Sie interessieren

InfraTech 2022 startet, 3R freut sich auf Ihren Besuch!
Fachmesse KommTec live steht für Praxis zum Erleben
decarbXpo stärkt Startup-Netzwerk durch Kooperation mit Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Plug and Play
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Duromere – optimale Eigenschaften durch einwandfreie Vernetzung

Duromere – optimale Eigenschaften durch einwandfreie Vernetzung

Autor: Von Norbert Klein und Thomas Heim
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Duromere wie Epoxidharze oder Polyurethane finden als Korrosionsschutz von Rohren, Formstücken und Armaturen Verwendung. Es kommt aber immer wieder vor, dass duromere Beschichtungen an diesen Bauteilen die Anforderungen nach den gültigen Normen ...

Zum Produkt

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Höchste Qualitätsstandards an Isolierflanschverbindungen sichern Versorgungssicherheit

Autor: Von Marc Oehlmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Celler Unternehmen ISOflanges hat sich entschieden, seine Isolierflanschkonstruktionen der HP2-Baureihe zusätzlich vom DVGW zertifizieren zu lassen, damit seine Kunden noch einen zusätzlichen Nachweis erhalten, dass bei den Isolierflanschen ...

Zum Produkt

Das Schutzpotentialkriterium für den KKS

Das Schutzpotentialkriterium für den KKS

Autor: Von Chris Googan, Jürgen Barthel und Franz Pruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

In jüngsten Veröffentlichungen wurde der Mechanismus des kathodischen Korrosionsschutzes (KKS) in Böden auf die Entwicklung von Passivität an der Stahloberfläche zurückgeführt. Diese Sichtweise hat wiederum eine Diskussion über die ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

E. Vogelsang Dipl.-Ing. GmbH & Co. KG

Thema: Korrosionsschutz

PE-Butylbänder Bitumenbänder Werknormbänder Schrumpfmaterial Petrolatumbänder Sonderprodukte

Weilekes Elektronik GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Messtechnik für den Kathodischen

Vitalis KKS & Elektrotechnik Service GmbH

Thema: Korrosionsschutz

DVGW GW 11:2013, A2 u. A3 DIN EN ISO 15257:2017 Grad 2-4, 5.2 DIN EN ISO 9001:2015 und SCCP DIN EN ISO14555 und GW 15 Fachbetrieb nach

SWM Services GmbH - M-Korrosionsschutz

Thema: Korrosionsschutz

Ein Unternehmen der Stadtwerke

STEFFEL KKS GmbH

Thema: Korrosionsschutz

GW 11 / über 30 Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO 15257 / NACE Sachverständige nach DVGW G100 ISO 9001 / ISO 14001 / ISO 45001/ SCCP/ WHG Weitere Niederlassungen in Ihrer Nähe: Berlin • Oldenburg • Stuttgart • Kempen • Schwelm • Würzburg •

RöBo GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz Elektro-, Mess- und Regeltechnik DVGW GW 11 SCC**

PIPELINE-SERVICE RODE GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Kathodischer Korrosionsschutz GW 11 / FKK / WHG / TÜV NEU:

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter