Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

TAUSENDWASSER 2021 wird in den Oktober verschoben

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

TAUSENDWASSER 2021 wird in den Oktober verschoben

Unsichere Rahmenbedingungen, fehlende Planungssicherheit, behördliche Verbote: 2020 mussten unzählige Messen verschoben oder gleich ganz abgesagt werden. Mit der TAUSENDWASSER wurde jetzt eine für das Frühjahr 2021 vorgesehene Leistungsschau in den Herbst verlegt. Die Veranstalter versprechen sich davon deutlich bessere Vorzeichen für den Messeerfolg und können dabei auf breite Unterstützung seitens ihrer Aussteller bauen, die bereits persönlich über den Entschluss informiert wurden.
„Die anhaltende Corona-Pandemie, der zweite Lockdown ‚light‘ und dessen nicht zu prognostizierende Fortsetzung im kommenden Jahr ließen es nicht länger sinnvoll erscheinen, am Termin Ende März 2021 festzuhalten“, erklärt Projektleiter Jan-Niklas Kempe. Neben der Gesundheit von Ausstellern und Besuchern, die natürlich immer im Mittelpunkt stehen müsse, sei der TAUSENDWASSER vor allem an Zusammenkunft, Austausch und Vernetzung sowie am Thema Fachkräftenachwuchs gelegen. Diese Ziele könnten aufgrund der zu erwartenden stark reglementierten Besucherzahlen sowie von strengen Auflagen gerade für kommunale Fachbesucher und Schulen nicht gewährleistet werden. „Da hilft kein noch so gutes und genehmigtes Hygienekonzept“, so Kempe weiter. Und durch rein digitale oder hybride Lösungen ließe sich eine Begegnung von Angesicht zu Angesicht einfach nicht ersetzen.
Die Entscheidung für eine Verschiebung der TAUSENDWASSER wurde zusammen mit dem Messebeirat und in engem Austausch mit den Messepartnern getroffen. Sie soll nun frühzeitig kommuniziert werden, damit allen Beteiligten ausreichend Vorlaufzeit für die Neuplanung zur Verfügung steht. Buchungen von Ausstellern und Besuchertickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit (und bleiben im selben Geschäftsjahr). Aussteller der TAUSENDWASSER haben die Verschiebung der Messe ausnahmslos begrüßt. Genau wie die Veranstalter versprechen sie sich vom neuen Termin am 27. und 28. Oktober 2021 deutlich bessere Voraussetzungen für den Erfolg der Veranstaltung.
Unverändert soll das innovative Konzept der TAUSENDWASSER bleiben, angefangen von den weiterhin bestehenden Mitgestaltungsmöglichkeiten für Aussteller bis hin zur einzigartigen WaterCity für die Recruiting-Aktivitäten der Branche. Mit weniger Einschränkungen für Besucher aus kommunalen Betrieben, Schüler und Studenten im Oktober 2021 wird sich dieses aus der Wasserwirtschaft selbst heraus entwickelte Konzept noch besser umsetzen lassen.
Weitere Informationen unter www.messe-tausendwasser.de

Das könnte Sie interessieren

InfraTech 2022 startet, 3R freut sich auf Ihren Besuch!
Fachmesse KommTec live steht für Praxis zum Erleben
decarbXpo stärkt Startup-Netzwerk durch Kooperation mit Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Plug and Play
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: H2 | Wasser | Gas | Leitungsbau

Anton Meyer GmbH & Co.

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter