Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

RO-KA-TECH 2017 erwartet 12.000 Besucher

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

RO-KA-TECH 2017 erwartet 12.000 Besucher

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse rund um Rohr-, Kanal- und Industrieservice hat sich deutschlandweit, wenn nicht sogar europaweit, zur führenden Plattform für alle namhaften Unternehmen der Branche entwickelt, um hier den Besuchern und Kunden ihre Produkte und Dienstleistungen auf über 25.000 m2 Fläche zu präsentieren.
Der Verband der Rohr- und Kanal-Technik Unternehmen e.V. (VDRK), als Veranstalter, freut sich, Aussteller aus ganz Europa und sogar China und den USA begrüßen zu dürfen. Um den Erfolg der RO-KA-TECH auch zu dokumentieren, ist der VDRK Mitglied der AUMA geworden und lässt die kommende Veranstaltung von der FKM zertifizieren. Damit wird deutlich, dass die RO-KA-TECH in der Liga der großen Messeveranstaltungen mitspielt. Durch die AUMA-Mitgliedschaft wird die Messe weit über die nationale Grenze hinaus vermarktet.
Die Ausstellungsflächen waren bereits wenige Wochen nach der Veröffentlichung der Hallenpläne nahezu restlos ausgebucht. Viele „Alt-Aussteller“ nutzten die Gelegenheit, sich ihre alteingesessene Fläche erneut zu reservieren, aber auch viele neue Aussteller nahmen ihre Chance wahr, sich eine der begehrten Standflächen zu sichern. Deshalb wird für die kommende Veranstaltung auch noch die letzte verfügbare Halle des Messegeländes in Kassel für die Aussteller zur Verfügung gestellt. Hierdurch entsteht ein Rundgang, der den gesamten Besucherstrom gleichmäßig auf alle Hallen verteilt. Auch alle Ausstellungsflächen im Freigelände waren sehr zeitig ausverkauft.
Die Verlegung der Messe in den Mai, wie bereits 2015, nehmen viele Aussteller zum Anlass, ihre Präsentationen ins Freie zu verlegen.
Die RO-KA-TECH 2017 wird von einer Fachtagung zum Thema „Abwasserinfrastruktur und Nachwuchsgewinnung“ begleitet. Verschiedene Referenten werden am Mittwoch und Donnerstag Fachvorträge in vier verschiedenen Blöcken zu unterschiedlichen Themenbereichen halten.

  • Block 1: Arbeitshilfen für öffentliche und private Betreiber
  • Block 2: Erfassung – Planung – Sanierung – moderne Planungshilfen
  • Block 3: Jung, dynamisch, erfolglos? Wirklich? – The next generation
  • Block 4  Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? – Offenes Forum

Zusammen mit dem Umbau der VDRK-Homepage wurde auch die komplette RO-KA-TECH-Seite überarbeitet. Hier finden Sie nun neben allen allgemeinen Informationen zur Messe auch spezielle Besucherinformationen und für Aussteller einen völlig überarbeitetes Shop-System mit jeder Menge Möglichkeiten zur Messeplanung und -vermarktung.
Mehr Informationen/Anmeldung: Geschäftsstelle des VDRK, <link “http://www.rokatech.de “>www.rokatech.de

Das könnte Sie interessieren

Kanalgipfel 2022 in Wuppertal: Werte der Assets im Blick
Schlauchlinertag und Reparaturtag: aktuelle Branchenthemen im Fokus
ecoMetals Day präsentiert sich als Stahltag der Zukunft
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Autor: Von Henning Winter und Ludger Wördemann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Fast jede Kommune hat sie: Abwasserdruckleitungen. Und fast jede Kommune hat sie in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Doch so langsam kommen viele Druckleitungen in die Flegeljahre. Die KomNetABWASSER-Teilnehmerstadt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Korrosionsschutz | Zustandserfassung

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter