Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Bauleitertag in Würzburg und Hannover

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Bauleitertag in Würzburg und Hannover

Der wirtschaftliche Erfolg eines Bauauftrags wird durch die Organisation und den optimierten Ablauf der Bauleistung vor Ort maßgeblich bestimmt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt somit in einem effizienten Baumanagement. Dabei ist der Bauleiter für die ordnungsgemäße Ausführung der Bauarbeiten hauptverantwortlich. Er übernimmt vorrangig die Arbeitsvorbereitung und Koordination der Kolonnen und ggf. Nachunternehmen. Die Überprüfung der Unternehmensleistungen und der direkte Kontakt mit dem Bauherrn zur Klärung ausführungstechnischer Fragen sind ebenso seine Aufgabe. Der Bauleiter trifft oft Entscheidungen von großer Tragweite unmittelbar vor Ort und in kurzer Zeit.
Dem Bauleiter auf Firmenseite steht i. d. R. der Bauüberwacher des Auftraggebers bzw. in dessen Vertretung das Ingenieurbüro gegenüber. Dieser hat seinerseits sicherzustellen, dass die vom Planer festgelegten Maßnahmen und Leistungen vor Ort vollständig und vertragskonform ausgeführt werden. Das wiederkehrende Grundspannungsfeld wird unmittelbar erkennbar. Im Falle des Misserfolgs stehen sowohl die Bauleitung wie auch die Bauüberwachung gemeinschaftlich in der Haftung gegenüber dem beauftragenden Bauherrn.
Erfolgreiche Baustellen zeichnen sich durch optimale Planung, effizienzorientierter Arbeitsvorbereitung und konsequenter Ausführungsüberwachung aus. Die auf den ersten Blick und in der Praxis oft als diametral entgegengesetzt wahrgenommenen Interessen lassen sich tatsächlich durch Kooperation und Kommunikation in weitgehendem Gleichklang für alle Beteiligten erfolgreich gestalten.
In Rahmen unserer jährlich stattfindenden Veranstaltung greifen wir in diesem Zusammenhang aktuelle Themen auf und lassen erfahrene Experten aus Ihrer Erfahrung heraus die Thematik praxisnah aufzeigen. Die Schwerpunkte unserer Veranstaltung sind:

  • Der Bauvertrag – Rechtliche Gesichtspunkte
  • Planerisches Vorgehen
  • Normen und Technisches Regelwerk: Theorie und Praxis
  • Risiken minimieren durch Bauüberwachung
  • Aktuelles aus der höchstrichterlichen Rechtsprechung
  • Planungs- und Ausführungsmängel: Erkennen und Beurteilen
  • Dokumentation des Bauablaufs

Unsere sehr praxisorientierte Veranstaltung mit einem neuen und aktuellen Programm ist ein Muss für jeden Bauleiter und Bauüberwacher sowie jeden Auftraggeber und Auftragnehmer.

Weitere Informationen:
Technische Akademie Hannover e. V.
Wöhlerstr. 42, 30163 Hannover
Tel. +49 511 / 39433-30
www.ta-hannover.de

Das könnte Sie interessieren

Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt
Neuer Termin für die Fiberdays22
Jetzt anmelden zum 11. Praxistag Wasserversorgungsnetze
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Autor: Von Henning Winter und Ludger Wördemann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Fast jede Kommune hat sie: Abwasserdruckleitungen. Und fast jede Kommune hat sie in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Doch so langsam kommen viele Druckleitungen in die Flegeljahre. Die KomNetABWASSER-Teilnehmerstadt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter