Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Kanalsanierung bei Deutscher Bahn AG: Vergabe und Auftragsabwicklung

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Kanalsanierung bei Deutscher Bahn AG: Vergabe und Auftragsabwicklung

Der Deutsche Bahn Konzern ist ein internationaler Anbieter von Mobilitäts- und Logistikdienstleistungen und agiert weltweit in über 130 Ländern. Über 320.000 Mitarbeiter, davon rund 195.000 in Deutschland, setzen sich täglich dafür ein, Mobilität und Logistik für die Kunden sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße, zu Wasser und in der Luft effizient zu steuern und zu betreiben.
Kern des Unternehmens ist das Eisenbahngeschäft in Deutschland mit über 5,5 Millionen Kunden täglich im Schienenpersonenverkehr und rund 596.000 Tonnen beförderter Güter pro Tag. Neben dem Kerngeschäft betreibt die Deutsche Bahn AG auch ein umfangreiches System an Grundstücksentwässerungsanlagen mit einer Gesamtlänge von rund 4.500 km.
Diese Anlagen werden entsprechend den geltenden Anforderungen im Rahmen intern erstellter Programme kontinuierlich inspiziert und ggf. saniert. Sanierungsarbeiten schreibt die Deutsche Bahn AG am Markt aus. Qualifizierte Tiefbauunternehmen können sich an den Ausschreibungen beteiligen.
In einer Lieferanten-Veranstaltung informiert das Sanierungsmanagement der Deutschen Bahn AG, DB Immobilien zusammen mit dem Konzerneinkauf über den Ablauf des Ausschreibungsverfahrens, vertragliche Grundlagen, fachliche Voraussetzungen der Bieter, Besonderheiten bei Baumaßnahmen unter laufendem Betrieb, weitere Rahmenbedingungen zum Bauablauf sowie über die in der Regel ausgeschriebenen Bauverfahren und Bauprodukte und vieles mehr.
Zielgruppe
Diese 2. Informationsveranstaltung findet am 22. Februar 2018 von 11:00 bis 15:00 Uhr in Nürnberg im Dienstgebäude der Deutschen Bahn AG (Sandstr. 38-40) statt. Sie richtet sich wiederum an interessierte ausführende Kanalsanierungs- und Tiefbau-Unternehmen, die über Erfahrungen in der Kanalsanierung, im Neubau sowie der Stilllegung verfügen.
Im Dienstgebäude der Deutschen Bahn AG bestehen aufgrund der allgemeinen Sicherheitslage besondere Zugangsbestimmungen. Besucher müssen namentlich am Empfang in der Teilnehmerliste der Veranstaltung hinterlegt sein. Besucher müssen sich mit einem Personaldokument ausweisen können. Der Veranstalter übernimmt die per E-Mail gemeldeten Personen in die Teilnehmerliste. Sollten sich Änderungen bei den angemeldeten Personen ergeben, teilen Sie das bitte rechtzeitig mit. Parkplätze stehen im öffentlichen Straßenland in begrenztem Umfang gebührenpflichtig zur Verfügung. Empfohlen wird die Anreise mit der Deutschen Bahn AG.
Kontakt/Veranstalter: Deutsche Bahn AG, DB Immobilien, Sanierungsmanagement, Berlin
Anmeldungen an: Dipl.-Ing. Andreas Schreiber, andreas.schreiber@deutschebahn.com,
Tel. +49 30 297 64653, mobil: 0160 97466617

Das könnte Sie interessieren

InfraTech 2022 startet, 3R freut sich auf Ihren Besuch!
Fachmesse KommTec live steht für Praxis zum Erleben
decarbXpo stärkt Startup-Netzwerk durch Kooperation mit Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Plug and Play
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Autor: Von Henning Winter und Ludger Wördemann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Fast jede Kommune hat sie: Abwasserdruckleitungen. Und fast jede Kommune hat sie in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Doch so langsam kommen viele Druckleitungen in die Flegeljahre. Die KomNetABWASSER-Teilnehmerstadt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter