Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

4. Deutscher Reparaturtag in Troisdorf

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

4. Deutscher Reparaturtag in Troisdorf

Am 11. und 12. Juni 2015 steht die Stadthalle in Troisdorf zwei Tage lang ganz im Zeichen des deutschen Reparaturtages und des VSB-Beratertages. Der vom Verband Zertifizierter Sanierungsberater für Entwässerungssysteme e. V. (VSB) und der Technischen Akademie Hannover e. V. (TAH) ins Leben gerufene Deutsche Reparaturtag bildet in diesem Jahr den Auftakt des 16. VSB-Beratertages.
Das Prinzip, beide Veranstaltungen zu koppeln, hat sich bereits beim ersten Deutschen Reparaturtag 2012 in Mainz als sinnvoll erwiesen. Die Veranstalter rechnen damit, dass neben Fachbesuchern aus dem Kreis der kommunalen Netzbetreiber verstärkt Vertreter aus Ingenieurbüros den Weg in den Rhein-Sieg-Kreis finden werden, um sich in Troisdorf über aktuelle Normen und Regeln sowie die Planung von Sanierungen mit Reparaturverfahren auszutauschen.
Das in drei Blöcke gegliederte Programm des 4. Deutschen Reparaturtages ist breit gefächert. Im Anschluss an die Begrüßung und einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand von Reparaturverfahren stehen Bauteile und Verfahren im Fokus, bevor es am Nachmittag um Planung, Ausschreibung und Ausführung geht. Die renommierten Gastredner spannen den Bogen in ihren Vorträgen weit – er reicht von praktischen Erfahrungen mit der Robotertechnik und ihren Grenzen über die Reparatur von Mauerwerkskanälen und Kunststoffleitungen bis hin zur Frage nach der Bauüberwachung: Wo liegen „Tücken der Mängelbeseitigung“ und kann eine Bauüberwachung bei der Reparatur nur „unvollständig oder unbezahlbar“ sein – nur zwei der Fragen, über die diskutiert werden soll.
Am Freitag schließt sich der 2. Tag des VSB-Beratertages mit einem eigenständigen Fachprogramm an.
Zum Terminkalender…

Das könnte Sie interessieren

Weltleitmessen wire und Tube in den Juni 2022 verschoben
InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte
Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Rheda-Wiedenbrück: Havarie-Konzept für wichtige Abwasserdruckleitung – Anschlussteil selbst entwickelt

Autor: Von Henning Winter und Ludger Wördemann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Fast jede Kommune hat sie: Abwasserdruckleitungen. Und fast jede Kommune hat sie in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt. Doch so langsam kommen viele Druckleitungen in die Flegeljahre. Die KomNetABWASSER-Teilnehmerstadt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter