Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Ausschreibung für den enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland 2016 beginnt

Kategorie:
Autor: Redaktion

Ausschreibung für den enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland 2016 beginnt

Der verantwortungsvolle und effiziente Umgang mit Energie lohnt sich: Ab sofort können sich Unternehmen, Einzelpersonen und Institutionen um den enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland 2016 bewerben.
Die Auszeichnung, die die Marke der Stadtwerke Hannover gemeinsam mit dem TÜV Nord, der Sparkasse Hannover und der NORD/LB verleiht, zeichnet Projekte aus, die sich im besonderen Maße um das Thema Energieeffizienz verdient machen.
Wer kann sich bewerben?
Gefragt sind Innovationen oder auch bereits umgesetzte Projekte, beispielsweise bei Produktionsabläufen, bei der Gebäudesanierung oder im Mobilitätsbereich. Sie müssen in Norddeutschland entwickelt oder umgesetzt worden sein (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg oder Sachsen-Anhalt.)
Der enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland 2016 wird in drei Kategorien verliehen, die jeweils mit 10.000 Euro dotiert sind:

  • Großunternehmen (vergeben von der TÜV NORD AG)
  • Kleine und mittlere Unternehmen (vergeben von der Sparkasse Hannover und der NORD/LB)
  • Wissenschaftliche Leistungen (vergeben von enercity)

Eine fachkundige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Friedbert Pflüger wird die Gewinner nach Beendigung der Bewerbungsphase am 31. Januar 2016 auswählen.  
Die Juryzusammensetzung:

  • Prof. Dr.-Ing. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover a.D.
  • Marina Barth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hannover
  • Thomas Düffert, Geschäftsführer der Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG
  • Eckhard Forst, Vorstandsmitglied der NORD/LB
  • Dr. Patrick Graichen, Direktor der Agora Energiewende
  • Andreas Kuhlmann, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH
  • Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW
  • Dr. Hannes Rehm, Präsident der Industrie- und Handelskammer Hannover
  • Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU)
  • Dr. Guido Rettig, Vorstandsvorsitzender der TÜV NORD AG
  • Michael Feist, Vorstandsvorsitzender enercity
  • Prof. Dr. Friedbert Pflüger, Direktor EUCERS (Vorsitzender der Jury)

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 27. April 2016, auf Schloss Herrenhausen in Hannover statt. Bereits im Jahr zuvor hatte enercity-Vorstandsvorsitzender Michael Feist den diesjährigen enercity-Energie-Effizienzpreis 2015 gemeinsam mit TÜV Nord AG, Sparkasse Hannover und NORD/LB ausgelobt, um das Thema Energieeffizienz weiter in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Ausgezeichnet wurden die Hannover Rück (Hannover) und KlimaProtect (Hildesheim) für ein gemeinsames Projekt, die Aller-Weser-Klinik gGmbH (Verden) sowie das Institut für Solarenergieforschung (Hameln).
"Wir alle sind dazu aufgerufen, den Weg in eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft aktiv mitzugestalten", sagt Feist.
Die Bewerbungsunterlagen zum enercity-Energie-Effizienzpreis für Norddeutschland sind unter www.enercity.de/energieeffizienzpreis verfügbar.

Das könnte Sie interessieren

Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt
Neuer Termin für die Fiberdays22
Jetzt anmelden zum 11. Praxistag Wasserversorgungsnetze
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Autor: Von Benedikt Stentrup
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Zahl der defekten, sanierungsbedürftigen Kanäle in Deutschland ist hoch. In diesem Kontext sind somit zügige und wirtschaftliche Lösungen gefragt. Ausführende Unternehmen wie die Sanierungstechnik Dommel GmbH setzen daher bei der ...

Zum Produkt

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Autor: Von Christoph Aigner und Christoph Bennerscheidt
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nirgendwo anders sind die Klimaerwärmung und die damit ansteigenden Temperaturen so deutlich zu spüren wie in unseren Städten. In den Sommermonaten kühlen sich die mit Asphalt und Beton versiegelten Böden nicht ab, bei Starkregen können sie ...

Zum Produkt

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Autor: Von Jürgen Zinnecker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

E. Vogelsang Dipl.-Ing. GmbH & Co. KG

Thema: Korrosionsschutz

PE-Butylbänder Bitumenbänder Werknormbänder Schrumpfmaterial Petrolatumbänder Sonderprodukte

Weilekes Elektronik GmbH

Thema: Korrosionsschutz

Messtechnik für den Kathodischen

Vitalis KKS & Elektrotechnik Service GmbH

Thema: Korrosionsschutz

DVGW GW 11:2013, A2 u. A3 DIN EN ISO 15257:2017 Grad 2-4, 5.2 DIN EN ISO 9001:2015 und SCCP DIN EN ISO14555 und GW 15 Fachbetrieb nach

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG

Thema: Grabenloser Leitungsbau

Gräben aufreißen, wenn es bessere Lösungen gibt? TRACTO ist Mitbegründer, Gestalter und Innovator der grabenlosen Technik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen und Zubehör für die unterirdische Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. Seit der Gründung im Jahr

SWM Services GmbH - M-Korrosionsschutz

Thema: Korrosionsschutz

Ein Unternehmen der Stadtwerke

STEFFEL KKS GmbH

Thema: Korrosionsschutz

GW 11 / über 30 Personenzertifizierungen nach DIN EN ISO 15257 / NACE Sachverständige nach DVGW G100 ISO 9001 / ISO 14001 / ISO 45001/ SCCP/ WHG Weitere Niederlassungen in Ihrer Nähe: Berlin • Oldenburg • Stuttgart • Kempen • Schwelm • Würzburg •

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter