Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Fokus auf industrieller Dekarbonisierung im decarbXpo Forum

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

Fokus auf industrieller Dekarbonisierung im decarbXpo Forum
Vom 20. bis zum 22. September 2022 findet die decarbXpo in Düsseldorf statt

Das kostenfreie Forum der decarbXpo präsentiert vom 20. bis zum 22. September 2022 einen Vortragsmix zur industriellen und gewerblichen Dekarbonisierung sowie zu Speichersystemen. Das Themenspektrum reicht von erneuerbarer Prozesswärme über industrielle Wasserstoffnutzung und Energiemanagement bis hin zu Net-Zero-Fabriken. Vergünstigte Early Bird Tickets für die Messe sind ab sofort unter www.decarbXpo.de/1130 verfügbar.

Industrielle Wärme und Dampf als Fokusthemen

In energieintensiven Industrien liegt ein enormes Dekarbonisierungspotenzial in der Wärmeproduktion. Das decarbXpo-Forum behandelt daher speziell dieses Themenfeld: EnergyNest berichtet über grüne 24/7-Dampferzeugung in einer Düngemittelfabrik, die DLR über die gekoppelte Versorgung mit erneuerbarem Strom und Wärme durch Power-to-Heat Systeme. Dazu gehören auch Hochtemperatur-Wärmespeicher, die der Aussteller Kraftblock vorstellt.

Energiemanagement und Speicher für die klimaneutrale Produktion

Die Überwachung und Steuerung von Energiesystemen thematisiert eine weitere Gruppe von Vorträgen. Die SMS group stellt vorausschauende Energiemanagement-Systeme zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks vor, Phoenix Contact den Weg zu einer Netto-Null-Fabrik durch Monitoring und modulare Automatisierung.

Eine Brücke vom smarten Energiemanagement zu Batteriespeichern schlägt der Vortrag von Fenecon, der unter anderem das Reverse Peak Shaving und die Second-Life Nutzung von E-Mobility-Batterien beleuchtet.

Kreislaufwirtschaft als Systemansatz für Dekarbonisierungsstrategien

Dekarbonisierung setzt mehr voraus als Energieeffizienz und klimaneutrale Energieversorgung, der Ressourceneinsatz muss ebenfalls minimiert werden. Mit der Kreislaufwirtschaft als Lösungsweg beschäftigen sich Vorträge der SMS group und Jenabatteries – das Unternehmen bietet metallfreie und ressourcenschonende Flussbatterien speziell für industrielle Großkunden an.

Wasserstoff von Elektrolyse bis Transport

Die industrielle Wasserstoffnutzung ist ein Fokusthema der decarbXpo und wird u.a. in der parallelen P2X-Konferenz des VDMA diskutiert sowie im ecoMetals Day für die Metallindustrie. Im Forum referieren die Fraunhofer Institute UMSICHT und IMM über CO2-Elektrolyse und Wasserstoff-Transportmedien wie Methanol, Ammoniak and synthetische Kraftstoffe.

„Das decarbXpo-Forum bietet in diesem Jahr einen einzigartigen Querschnitt zentraler Themen der industriellen Dekarbonisierung: Wärme, Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft und Wasserstoff sind für all unsere Zielindustrien von zentraler Bedeutung. Besucher erhalten hier kompakte und hochkarätige Einblicke in Technologien und Lösungswege“, so Bernd Jablonowski, Executive Director, Messe Düsseldorf GmbH.

Eine Übersicht über alle Aussteller, die in Halle 9 ihre Lösungen für die Dekarbonisierung für Industrie und Gewerbe anbieten, gibt es hier

Das könnte Sie interessieren

Von der Biogasanlage zur Wasserstofftankstelle
InfraTech 2022 startet, 3R freut sich auf Ihren Besuch!
Fachmesse KommTec live steht für Praxis zum Erleben
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Wasserstoff aus Verteilnetzsicht – Beimischung oder 100 %?

Wasserstoff aus Verteilnetzsicht – Beimischung oder 100 %?

Autor: Von Jörg Heinen, Stefan Stollenwerk und Martin Wiggering
Themenbereich: Gas & Erdgas

Anhand öffentlich zugänglicher Daten und relevanter technischer Parameter wird der aktuelle Stand der Wasserstoffintegration in öffentliche Gasnetze auf deutscher und europäischer Ebene untersucht. Die Ergebnisse werden diskutiert und um ...

Zum Produkt

H2-Gasbeimischung: Wie „ready“ sind Kunststoffrohrleitungssysteme?

H2-Gasbeimischung: Wie „ready“ sind Kunststoffrohrleitungssysteme?

Autor: Von Ronald Aßmann, Stefan Griesheimer, Janko König und Stefan Schütz
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Energiewende ist in vollem Umfang in der Umsetzungsphase: Bis zum Jahr 2050 soll Energie in Deutschland vorwiegend aus regenerativen Quellen stammen. Dabei ist die CO2-Reduktion im Wärmeenergiemarkt immer stärker im Fokus; hier soll zunehmend ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Mannesmann Line Pipe GmbH

Themen: H2 | Gas | Pipeline

Mannesmann Line Pipe

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter