Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Kooperation für Ortungstechnik-Seminare

Kategorien: |
Themen: |
Autor: Kathrin Mundt

Kooperation für Ortungstechnik-Seminare
Das TEAG-Trainingsgelände bietet auf über 16 km Kabelstrecke unzählige Möglichkeiten für die Anwendungssimulation. Bild: Vivax-Metrotech

Der Hersteller für Leitungsortungsgeräte Vivax-Metrotech und die Akademie der TEAG Thüringer Energie AG haben offiziell ihre Zusammenarbeit zum 1. Januar 2022 gestartet und bieten praxisorientierte Ortungstechnik-Seminare an.

Praxiswissen, Tipps und Erfahrungsaustausch – mehr Wissen für jeden Anwender

Moderne Leitungsortungsgeräte bieten vielfältige Möglichkeiten. Um das Maximum herauszuholen, empfiehlt es sich an einer Schulung teilzunehmen. Nicht nur Neueinsteiger, sondern auch erfahrene Messtechniker profitieren von diesen Trainings in Theorie und Praxis. Die TEAG-Akademie ist hier seit Jahren führend und bietet Einsteigern und Experten Seminare nach dem aktuellen Stand der Technik. Generell sind die TEAG-Seminare Gerätehersteller offen und jeder Teilnehmer kann sein eigenes Gerät mitbringen.
Am 18.01.2022 starten die Grundseminare in Erfurt. Dieser und der Termin im März sind bereits ausgebucht. Alle Termine zu den Grund- und Aufbauseminaren sowie Infos zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: www.vivax-metrotech.de/seminare-trainings/

Nach der Theorie geht es ins Praxistraining. Bei der Ortung der Kabelstrecken werden verschiedenste Möglichkeiten der Geräte angewendet. Bild: Vivax-Metrotech

Einzigartige Möglichkeiten auf dem TEAG-Trainingsgelände

Mit neuen, modernen Schulungsräumen und einem speziellen Trainingsgelände bietet die TEAG Akademie in Erfurt beste Voraussetzungen für intensive und praxisnahe Seminare. Das TEAG-Trainingsgelände ist europaweit einzigartig mit Blick auf die Möglichkeiten und Flexibilität. Auf mehr als 16 km Kabelstrecke und bis in eine Tiefe von 4 m reicht die Bandbreite von nieder- und hochohmigen Störungen über erdfühlige Fehler bis hin zu Längsfehlern.

Die Seminare sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert. In der Theorie werden Themen zu Sicherheitsbestimmungen, Grundlagen der aktiven und passiven Ortung, Sondenortung, Markerortung, Einsatzmöglichkeiten, die richtige Frequenzwahl, Fehlermöglichkeiten sowie der Aufbau der Messtechnik behandelt. Im praktischen Teil wird auf den jeweiligen Anwendungsfall der Teilnehmer eingegangen. Geübt wird das praktische Vorgehen mit verschiedenen Ortungsmethoden, die Trassierung von Nieder- und Mittelspannungskabeln, von Telekommunikations- und Rohrleitungen oder die Ortung von Pipelinesystemen.

Das könnte Sie interessieren

360°-Laser ohne rotierende Teile erleichtert Inspektion von Hochdruckpipelines
Kanalgipfel 2022 in Wuppertal: Werte der Assets im Blick
Erste klimaneutrale Gasdruckregelanlage Deutschlands
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: H2 | Wasser | Gas | Leitungsbau

Anton Meyer GmbH & Co.

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Korrosionsschutz | Zustandserfassung

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter