Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Kooperation für Ortungstechnik-Seminare

Kategorien: |
Themen: | | |
Autor: Kathrin Mundt

Kooperation für Ortungstechnik-Seminare
Das TEAG-Trainingsgelände bietet auf über 16 km Kabelstrecke unzählige Möglichkeiten für die Anwendungssimulation. Bild: Vivax-Metrotech

Der Hersteller für Leitungsortungsgeräte Vivax-Metrotech und die Akademie der TEAG Thüringer Energie AG haben offiziell ihre Zusammenarbeit zum 1. Januar 2022 gestartet und bieten praxisorientierte Ortungstechnik-Seminare an.

Praxiswissen, Tipps und Erfahrungsaustausch – mehr Wissen für jeden Anwender

Moderne Leitungsortungsgeräte bieten vielfältige Möglichkeiten. Um das Maximum herauszuholen, empfiehlt es sich an einer Schulung teilzunehmen. Nicht nur Neueinsteiger, sondern auch erfahrene Messtechniker profitieren von diesen Trainings in Theorie und Praxis. Die TEAG-Akademie ist hier seit Jahren führend und bietet Einsteigern und Experten Seminare nach dem aktuellen Stand der Technik. Generell sind die TEAG-Seminare Gerätehersteller offen und jeder Teilnehmer kann sein eigenes Gerät mitbringen.
Am 18.01.2022 starten die Grundseminare in Erfurt. Dieser und der Termin im März sind bereits ausgebucht. Alle Termine zu den Grund- und Aufbauseminaren sowie Infos zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: www.vivax-metrotech.de/seminare-trainings/

Nach der Theorie geht es ins Praxistraining. Bei der Ortung der Kabelstrecken werden verschiedenste Möglichkeiten der Geräte angewendet. Bild: Vivax-Metrotech

Einzigartige Möglichkeiten auf dem TEAG-Trainingsgelände

Mit neuen, modernen Schulungsräumen und einem speziellen Trainingsgelände bietet die TEAG Akademie in Erfurt beste Voraussetzungen für intensive und praxisnahe Seminare. Das TEAG-Trainingsgelände ist europaweit einzigartig mit Blick auf die Möglichkeiten und Flexibilität. Auf mehr als 16 km Kabelstrecke und bis in eine Tiefe von 4 m reicht die Bandbreite von nieder- und hochohmigen Störungen über erdfühlige Fehler bis hin zu Längsfehlern.

Die Seminare sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert. In der Theorie werden Themen zu Sicherheitsbestimmungen, Grundlagen der aktiven und passiven Ortung, Sondenortung, Markerortung, Einsatzmöglichkeiten, die richtige Frequenzwahl, Fehlermöglichkeiten sowie der Aufbau der Messtechnik behandelt. Im praktischen Teil wird auf den jeweiligen Anwendungsfall der Teilnehmer eingegangen. Geübt wird das praktische Vorgehen mit verschiedenen Ortungsmethoden, die Trassierung von Nieder- und Mittelspannungskabeln, von Telekommunikations- und Rohrleitungen oder die Ortung von Pipelinesystemen.

Das könnte Sie interessieren

München erschließt weitere Stadtgebiete mit Glasfaser
Schweißadapter spart Zeit beim Verschweißen von Abwasserrohren
Zukunftsweisende Lösung für die Ladeinfrastruktur
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Minimalinvasive Operationen am Kanalnetz – auch bei komplizierten Schadensbildern

Autor: Von Benedikt Stentrup
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Zahl der defekten, sanierungsbedürftigen Kanäle in Deutschland ist hoch. In diesem Kontext sind somit zügige und wirtschaftliche Lösungen gefragt. Ausführende Unternehmen wie die Sanierungstechnik Dommel GmbH setzen daher bei der ...

Zum Produkt

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Coolere Städte – ein guter Grund Ökologische Lösung für Klimaprobleme in Innenstädten

Autor: Von Christoph Aigner und Christoph Bennerscheidt
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nirgendwo anders sind die Klimaerwärmung und die damit ansteigenden Temperaturen so deutlich zu spüren wie in unseren Städten. In den Sommermonaten kühlen sich die mit Asphalt und Beton versiegelten Böden nicht ab, bei Starkregen können sie ...

Zum Produkt

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Anschlusssanierung aus nichtbegehbarem Hauptkanal jetzt auch mit LED-Technik

Autor: Von Jürgen Zinnecker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VIVAX-METROTECH

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Vivax-Metrotech entwickelt, produziert und vertreibt Geräte für die Ortung von Versorgungsleitungen aller Art. Unser Produktportfolio für die Leitungsortung erstreckt sich von Kabeln – und Rohrleitungen, ferromagnetische Metallsuche, Markerortung, die Beschichtungsanalyse und die Durchführung

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter