Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

ptc: 17. Pipeline Technology Conference kommt wieder nach Berlin

Kategorien: |
Themen: | | |
Autor: Kathrin Mundt

ptc: 17. Pipeline Technology Conference kommt wieder nach Berlin
Keynote-Speech der ptc 2019. Quelle: ptc

Vom 7. bis zum 10. März 2022 wird das Europäische Leitevent für die Pipelineindustrie, die 17. Pipeline Technology Conference (ptc), wieder in Berlin stattfinden.
Fernleitungs- und Verteilnetzbetreiber aus aller Welt werden wieder zur ptc kommen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Angebote der Branche zu informieren und sich mit anderen Betreibern und Marktteilnehmern auszutauschen.

ptc 2022 als Hybridveranstaltung

Nach zwei Jahren, in denen die Pipeline Technology Conference ausschließlich online stattfand, wird die kommende ptc eine hybride Veranstaltung sein, die allen Teilnehmern noch mehr Möglichkeiten als bisher bietet: Die zentrale Präsenzveranstaltung ptc Berlin wird mit einer virtuellen Plattform, ptc Remote, kombiniert, auf der alle Informationen rund um die Veranstaltung abrufbar sind und die weitreichende Networking-Möglichkeiten für alle Teilnehmer bietet, auch über digitale Grenzen hinweg. Es wird so einfach wie nie zuvor sein, jemanden zu finden, der genau das bietet, was man sucht. Ganz gleich, ob diese Person am Nebentisch auf der Messe oder vor dem Laptop in Houston oder Dhahran sitzt.

„Wir freuen uns schon sehr darauf alle auf der ptc 2022 wieder im gewohnten Rahmen in Berlin zu sehen und in einer zuletzt schwerlich vermissten Art und Weise über neue Technologien, Trends in der Digitalisierung und die Anforderungen an eine dekarbonisierte Pipelineindustrie zu sprechen. Vielen Dank an die gesamte ptc Community und insbesondere die Mitglieder des ptc Advisory Committee für die großartige Unterstützung“, sagt Dennis Fandrich, Chairman der Pipeline Technology Conference.

Direkter Austausch

“Ein besonderes Highlight wird wieder der direkte Austausch in der Ausstellung sein, auf den wir in den vergangenen Jahren viel Wert gelegt haben und den wir weiter ausbauen wollen. Ich freue mich, dass die kommende ptc neben den Technologieführern der internationalen Pipelinebranche durch eine Partnerschaft mit der German Society for Trenchless Technology auch verstärkt Teilnehmer und Aussteller aus dem Bereich der kommunalen Verteilnetze aufweisen wird”, betont Marian Ritter, Director Exhibitions des Veranstalters EITEP Institute.

Partnerschaft mit der GSTT

“Die GSTT wird ihre bekannte Fachveranstaltung NoDIG Berlin erstmals im Rahmen der ptc 2022 ausrichten. Wir freuen uns, dass die GSTT die ptc als neuen Veranstaltungsort gewählt hat.”
Vorschläge für das Konferenzprogramm können bis zum 30. September 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen zur 17. Pipeline Technology Conference

Das könnte Sie interessieren

Bolivianischer Versorger setzt für neues Trinkwassernetz auf Erdraketen
Lindschulte: Neue Erdöl-Pipeline geplant
Deutschlands erste klimaneutrale Gasstation steht in Potsdam
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Thema: Pipeline

VIVAX-METROTECH

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Vivax-Metrotech entwickelt, produziert und vertreibt Geräte für die Ortung von Versorgungsleitungen aller Art. Unser Produktportfolio für die Leitungsortung erstreckt sich von Kabeln – und Rohrleitungen, ferromagnetische Metallsuche, Markerortung, die Beschichtungsanalyse und die Durchführung

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter