Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

IHK Köln und rbv verabschieden 56 neue Netzmeister

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

IHK Köln und rbv verabschieden 56 neue Netzmeister

„Sie haben die Zeichen der Zeit erkannt.“ Mit diesem Worten wandte sich der stellvertretende Geschäftsführer und Leiter Ausbildung der Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK Köln) Dipl.-Kfm. Alexander Uhr an die Absolventen des Fortbildungslehrgangs „Geprüfter Netzmeister“. 45 Fachleute haben an dem vom brbv organisierten 12. Kölner Netzmeister-Lehrgang in den Handlungsfeldern Gas und Wasser erfolgreich teilgenommen. Aus den Händen des stellvertretenden IHK-Geschäftsführers und des Hauptgeschäftsführers des Rohrleitungsbauverbandes e. V. (rbv) Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dieter Hesselmann erhielten die Absolventen am 24. Mai 2018 im Rahmen einer Feierstunde im „Mercure Hotel Köln West“ ihre Urkunden. Besonders erfreulich: Die Erfolgsquote lag auch in diesem Jahr besonders hoch. Neben den Gas/Wasser-Absolventen legten weitere 11 Teilnehmer die Prüfung zum Netzmeister Handlungsfeld Fernwärme ab. Somit konnten alleine in diesem Jahr am Standort Köln 56 neue Meister für die Branche ausgebildet werden.
Gut aufgestellt
Mit dem erfolgreichen Anschluss der Meisterprüfung haben sich die Absolventen laut Uhr sicher für die Zukunft aufgestellt. Angesichts des Fachkräftemangels seien qualifizierte Kräfte in den Leitungsbauunternehmen gefragter denn je. Gleichzeitig wies der stellvertretende IHK-Geschäftsführer auf die Opfer hin, die die aus dem gesamten Bundesgebiet stammenden Kandidaten erbracht haben: „Sie haben viel private Zeit investiert, waren zum Teil lange von Ihren Familien getrennt und haben richtig gepaukt.“ Das Lob griff der Klassensprecher des Lehrgangs, Pascal Hagmans in seinem Grußwort auf: „Es waren sieben harte Monate. Wir können uns auch alle selbst dazu gratulieren, erfolgreich durchgehalten zu haben.“

Das könnte Sie interessieren

Startschuss für NRW.Energy4Climate
Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt
Innovationsprojekt „20 % Wasserstoff im Gasnetz“ geht in aktive Phase
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter