Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

FBS-Geschäftstelle verstärkt sich mit Stefan Schemionek

Kategorien: |
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

FBS-Geschäftstelle verstärkt sich mit Stefan Schemionek
Stefan Schemionek unterstützt ab sofort die FBS e.V.

Zum 1. März 2021 hat Herr Dipl.-Ing. (FH) Stefan Schemionek bei der Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) in Bonn seine Tätigkeit als Referent der Geschäftsführung aufgenommen. Er unterstützt die FBS bei der Umsetzung der strategischen Neuausrichtung und übernimmt dabei verschiedene Aufgaben in den Bereichen Marketing, Organisation und Planung.

„Herr Schemionek soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, das Zukunftskonzept der FBS voranzutreiben und dabei u.a. die Kommunikation zu Planungsbüros und Netzbetreibern gemeinsam mit den Außendienstmitarbeitern zu intensivieren“, erklärt Dr. Markus Lanzerath, Geschäftsführer der FBS e.V. Er freut sich über die personelle Unterstützung durch Stefan Schemionek, der über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung verfügt. „Wichtig ist mir im Rahmen meiner neuen Tätigkeit bei der FBS, die Vorteile des meistverbauten Werkstoffs für Abwasserleitungen, -kanäle und -schächte in den Vordergrund zu stellen und Argumente „pro“-Beton weiterzuentwickeln, die sich u.a. auf geringfügige Umweltbelastungen gegenüber den alternativen Werkstoffen stützen“, so Stefan Schemionek.

Nach seinem Maschinenbau-Studium an der Fachhochschule Köln war er zunächst fünf Jahre als Ingenieur in der Automobilzulieferindustrie tätig, bevor er 2005 als Geschäftsführer die Leitung eines mittelständischen Handelsunternehmens übernahm. Im Anschluss wechselte er als Geschäftsführer in ein Produktionsunternehmen der Glasbranche und ist seit Anfang März 2021 für die FBS tätig. Im Rahmen seiner bisherigen Laufbahn konnte sich Herr Schemionek umfassende Fähigkeiten und Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Prozessoptimierung und Personalführung aneignen und war zuletzt für 70 Mitarbeiter verantwortlich. Er freut sich, seine langjährige Erfahrung nun bei der FBS einbringen zu können.

Kontakt: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Schemionek, Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS), Bonn, Tel. +49 228 95456-44, mobil: 0172 251 25 62, stefan.schemionek@fbs-rohre.de

Das könnte Sie interessieren

Liebing: Keine unnötigen Experimente beim Aufbau der Wasserstoffwirtschaft
Mehr Sicherheit im Tiefbau
Advertorial
2020: 129 Liter Trinkwasserverbrauch täglich
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Schlauchliner: Ringspalt und Standsicherheit

Schlauchliner: Ringspalt und Standsicherheit

Autor: Von Ricky Selle
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema eines zu großen Ringspalts bei Schlauchlinern wird seit einiger Zeit in der interessierten Fachwelt kontrovers diskutiert. Dabei geht es sowohl um die Ursachen für die Ringspalte als auch um die Auswirkungen auf die Standsicherheit der ...

Zum Produkt

3R – 02-03 2021

3R – 02-03 2021

Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Zustand der Kanalisation in Deutschland: Ergebnisse der DWA-Umfrage 2020

Zustand der Kanalisation in Deutschland: Ergebnisse der DWA-Umfrage 2020

Autor: Von Christian Berger, Christian Falk, Friedrich Hetzel, Johannes Pinnekamp, Jan Ruppelt, Peter Schleiffer und Jonas Schmitt
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die Ergebnisse der achten DWA-Umfrage zum Zustand der Kanalisation in Deutschland werden vorgestellt. Die Erhebung basiert auf Daten aus dem Jahr 2018. Die Ergebnisse zeigen, dass weniger als ein Fünftel der Kanalhaltungen im öffentlichen Bereich ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter