Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

DIN EN 14141 “Armaturen für den Transport von Erdgas in Fernleitungen – Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit und deren Prüfung”

Kategorien: |
Autor: Redaktion

DIN EN 14141 “Armaturen für den Transport von Erdgas in Fernleitungen – Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit und deren Prüfung”

Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument gilt für alle Armaturen (Kegelhähne, Kugelhähne, Schieber und Rückschlagklappen) in Onshore-Fernleitungen für den Transport von Erdgas nach EN 1594, jedoch mit einem anderen Temperaturbereich entsprechend den drei folgenden Klassen nach EN 682: 1) 10 °C bis 60 °C; 2) 20 °C bis 60 °C; 3) der vom Besteller für eine besondere Konstruktion angegebene Bereich. Dieses Dokument umfasst alle Armaturen, die Bestandteil der Fernleitung sind. Dieses Dokument legt Armaturen für Fernleitungen mit einem maximal zulässigen Betriebsdruck (MOP) über 16 bar fest. Regelarmaturen und Sicherheitsventile sind aus dem Anwendungsbereich ausgeschlossen. Dieses Dokument legt die Anforderungen und die entsprechenden Prüfungen fest, die bei der Fertigung und für die Zertifizierung durchgeführt werden, um nachzuweisen, dass die Armaturen die Anforderungen erfüllen. Die Produkt- und Typprüfungen sind in Anhang H zusammengefasst. Dieses Dokument (EN 14141:2013) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 69 “Industriearmaturen” erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-09 AA “Armaturen für die Erdölindustrie” im Normenausschuss Armaturen (NAA).

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 14141:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde überarbeitet; b) der Abschnitt “Normative Verweisungen” wurde aktualisiert; c) Abschnitt 5 “Anforderungen und Prüfungen” wurde überarbeitet und 5.3.5 “Dichtungen” wurde eingefügt; d) ein neuer Abschnitt 10 “Kennzeichnung” wurde eingefügt; e) Tabelle A.1 “Nennweitenbereiche” wurde erweitert; f) Anhang B “Funktionsprüfung bezüglich des Verhaltens von Armaturen-Dichtungswerkstoffen gegenüber Flüssigkeiten in Erdgas” wurde gestrichen; g) “Literaturhinweise” aktualisiert.

Jetzt bestellen

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DVGW-Merkblatt G 407
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 144-14
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Arbeitsblatt DWA-A 118
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Autor: Von Wolfgang Sadau, Benjamin Koch und Narne Hinrichsmeyer
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Autor: Von Christoph Plogmeier und Christian Koch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Integration der Überflutungsvorsorge in die Generalentwässerungsplanung am Beispiel für die Trennsysteme in Bremen
Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter