Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

DWA-Merkblatt M 227 (Neuerscheinung)

Kategorien: |
Autor: Redaktion

DWA-Merkblatt M 227 (Neuerscheinung)

DWA-Merkblatt M 227 “Membran-Bioreaktor-Verfahren (MBR)” (Neuerscheinung)

Erkenntnisse aus mehr als zehn Jahren Planung und Betrieb von MBR-Anlagen in der Abwasserbehandlung sind in ein neues Merkblatt eingeflossen, das die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) herausgegeben hat. DWA-M 227 erläutert prozessspezifische Aspekte der Membrantechnologie wie Abwasservorbehandlung, Membranreinigung, Planung und Bemessung, Konstruktion, Betrieb und Wirtschaftlichkeit.
Die in Deutschland in der kommunalen Abwasserreinigung seit 1999 eingesetzte Membrantechnologie, bei der ein Membranfilter die Nachklärung ersetzt, ermöglicht hervorragende Ablaufwerte, eine weitgehende Desinfektion und einen feststofffreien Ablauf. Aus industriellen Trennprozessen seit langem bekannt, setzt sich die Membrantechnik in der Abwasserreinigung – und auch in der Trinkwasseraufbereitung – mehr und mehr durch. Dies belegt auch die international steigende Anzahl von Membran-Bioreaktoren (MBR). Projekte und Fallstudien in Kläranlagen zeigen, dass die Membrantechnik auch kostenmäßig zunehmend konkurrenzfähiger wird.
Das Merkblatt richtet sich an Betreiber und Planer von Abwasserreinigungseinrichtungen von der Kleinkläranlage bis hin zu großen Betrieben.

Herausgeber und Vertrieb:
DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
53773 Hennef
info@dwa.de

September 2014, 49 Seiten, ISBN 978-3-944328-85-0, Ladenpreis: 65 Euro, fördernde DWA-Mitglieder: 52 Euro

Das könnte Sie interessieren

Aufruf zur Mitarbeit: DVGW-Arbeitsblatt G 458
Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt G 102 Entwurf
Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt G 441 Entwurf
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Unterdrucknetz Jenfelder Au: Erste Erfahrungen aus dem Betrieb der Unterdruckentwässerung für Schwarzwasser

Autor: Von Wolfgang Sadau, Benjamin Koch und Narne Hinrichsmeyer
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Automatisierte Auswertung von Kanalinspektionen durch KI zur nachhaltigen Sanierungsplanung

Autor: Von Christoph Plogmeier und Christian Koch
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Integration der Überflutungsvorsorge in die Generalentwässerungsplanung am Beispiel für die Trennsysteme in Bremen
Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: H2 | Gas

MAX STREICHER GmbH & Co. KG

Zwick Armaturen GmbH

Themen: H2 | Gas

Zwick Armaturen

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

WS Wärmeprozesstechnik

WS-Reformer GmbH

Themen: H2 | Gas

WS-Reformer

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik GmbH

Themen: H2 | Gas

MEDENUS Gas-Druckregeltechnik

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter