Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Barthauer: Vertriebspartnerschaft mit GAUSS+LÖRCHER Ingenieurtechnik

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Barthauer: Vertriebspartnerschaft mit GAUSS+LÖRCHER Ingenieurtechnik

Im Zuge der Zusammenarbeit wird GAUSS+LÖRCHER die umfassenden Infrainformatik-Lösungen für die Planung, Betriebsführung und die Sanierung von Wasser-, Abwasser-, Gas- Kabel- und Rohrleitungs-Netzen von BARTHAUER anbieten. Die GAUSS+LÖRCHER Ingenieurtechnik GmbH mit Sitz in Rottenburg am Neckar ist seit 1992 als Ingenieurbüro für kommunale Dienstleistungen, mit Spezialisierung auf Tiefbau und Kanalsanierung, sowie geographische Informationssysteme tätig. Derzeit betreut die Abteilung GIS um Dr. Karl-Heinz Röder die Konzeption und Projektentwicklung im Bereich Geoinformationssysteme bei ca. 80 Städten, Gemeinden, Stadtwerken und Verbänden im süddeutschen Raum.
Neben den Kernkompetenzen Siedlungsentwässerung und Wasserbau verfügt das Ingenieurbüro zudem über weitreichendes Fachwissen und mehr als 20-jährige Praxiserfahrung in den Aufgabengebieten Erschließungsplanung, Dorfsanierung, Verkehrsplanung und der Planung von weiterem Infrastrukturmobiliar, wie beispielsweise Spielplätzen, Friedhöfen und Sportanlagen.
„Mit den neu entwickelten BARTHAUER Produkten wie GeoDS, einem Baukasten zur Erstellung von flexiblen Informationssystemen zur Verwaltung jedweden kommunalen Inventars oder der Straßeninformationsbank BaSYS StraDATA entstehen durch die Kooperation vielfältige Perspektiven“ berichtet Vertriebsleiterin Claudia Hickmann. „Auch die Entwicklung neuer Fachschalen für unsere Kunden steht auf der Agenda.“
GAUSS+LÖRCHER ist darüber hinaus bereits Vertriebs- und Entwicklungspartner für die GIS Software-Produktfamilie GeoMedia der Firma Intergraph, und verfügt über große Erfahrungen mit dem Grafikprodukt Microstation der Firma Bentley.
„Mit GAUSS+LÖRCHER gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten im Bereich der angewandten Geoinfomatik. Mit seinem Know-how können wir die speziellen Praxisanforderungen von GeoMedia-Anwendern noch besser bedienen.“ erläutert Anis Saad, technischer Geschäftsführer bei BARTHAUER. Aufgrund des Multi-Plattform-Ansatzes der Barthauer Software GmbH – nämlich die Anbindung aller führenden GIS- und CAD-Programme – profitieren die Kunden beider Unternehmen. Während Kunden von GAUSS+LÖRCHER in den Vorzug der marktführenden Infrastruktur-Management Lösungen von BARTHAUER kommen, kann die BARTHAUER Produktentwicklung die Verzahnungen in den Bereichen MicroStation und GeoMedia, weiter ausbauen.
Vertriebsleiterin Hickmann fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Produkte über den neuen Vertriebsweg ab sofort nahe beim kommunalen Anwender im Raum Stuttgart bis Bodensee zugänglich gemacht werden.“

Das könnte Sie interessieren

Einigung über Stabilisierungspaket: Bund übernimmt 99 % an Uniper
Grüne Wasserstoffprojekte zur Dekarbonisierung Mitteldeutschlands
Fernleitungsnetzbetreiber: So gelingt der Aufbau der Wasserstoffinfrastruktur
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

Autor: Von Mike Beck
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Netzbetreiber stehen unter zunehmendem Druck, ihre Planungs- und Bauprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Um die Netzbetreiber fit für die Anforderungen der nächsten Jahrzehnte zu machen, ist eine graduelle Effizienzverbesserung nicht ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Barthauer Software GmbH

Thema: Digitalisierung

BaSYS – smart IT for smart

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter