Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Breitbandversorgung nordfriesische Inseln mit Wavin Novonet

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Breitbandversorgung nordfriesische Inseln mit Wavin Novonet

2008 haben sich daher zehn Gemeinden der nordfriesischen Inseln und Halligen (u.a. Föhr, Amrum und Pellworm) zusammen geschlossen und den Grundstein für eine zukunftsorientierte Internetversorgung gelegt. Über fünf Jahre hat es gedauert, bis die ökonomischen Rahmenbedingungen geklärt und die Lünecom GmbH als Betreiber mit dem Amtsvorsteher der Insel Pellworm den ersten Spatenstich gesetzt haben.

Mit dem Ausbau können je nach Ausbaustufe Bandbreiten bis zu 50 Mbit/s im Download am Teilnehmeranschluss bereitgestellt werden. Langfristig wird damit auch der Ausbau der lokalen Teilnehmeranschlussleitungen für Leistungen von 100 Mbit/s und mehr möglich. Der finanzielle Gesamtaufwand für die Breitbandzuführung auf die Inseln und Halligen sowie die lokale Verteilertechnik der Teilnehmeranschlüsse beträgt 3,2 Mio Euro. Die Anbindung an den nationalen Datenbackbone erfolgt über Richtfunkanlagen, da die Verlegung von Leitungen im Wattenmeer mit zeitraubenden Genehmigungsverfahren und ungewissem Ausgang verbunden wäre. Innerorts werden die Verteileranlagen über Glasfaserleitungen verbunden.

Die erste Gemeinde, in der nun mit der Verlegung des Breitbandnetzes begonnen wurde, ist die nordfriesische Insel Pellworm. Dort wird auf einer Gesamtlänge von 7.800 m das Wavin Mikrorohrsystem Novonet 7 x 12 x 2 im Bohrspülverfahren verlegt. Das universell einsetzbare Mikrorohrsystem mit einer Druckfestigkeit bis 15 bar zeichnet sich durch eine einfache Konnektivität aus. Die Identifikation der einzelnen Mikrorohre erfolgt durch Aufdruck der Mikrorohrzahl (alle 10cm) oder Farbigkeit. Das Glasfaserkabel wird nach Fertigstellung des Mikrorohrsystems über Längen von 2 km eingeblasen.

Wenn die ersten Pellwormer im September am Netz sind, sollen kurz danach die Halligen folgen. Im zweiten Bauabschnitt sind dann die fünf Gemeinden auf Föhr an der Reihe. Im letzten Bauabschnitt kommen schließlich die beiden Amrumer Gemeinden Norddorf und Wittdün dran. Hier gehen die Planungen von einer Fertigstellung zum Ende des dritten Quartals aus. Insgesamt sollen bis dahin ca. 30 km des Wavin Mikrorohrsystems verlegt worden sein und zu einer zukunfts-orientierten Breitbandversorgung der nordfriesischen Inseln beitragen.

Das könnte Sie interessieren

Druckrohrtechnik: Diringer & Scheidel gründet neue Firma
European Hydrogen Backbone-Initiative wächst auf 29 Mitglieder
KTN AS wird Teil der ROSEN-Gruppe
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

Autor: Von Mike Beck
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Netzbetreiber stehen unter zunehmendem Druck, ihre Planungs- und Bauprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Um die Netzbetreiber fit für die Anforderungen der nächsten Jahrzehnte zu machen, ist eine graduelle Effizienzverbesserung nicht ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Barthauer Software GmbH

Thema: Digitalisierung

BaSYS – smart IT for smart

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter