Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Software überwacht und schützt Pipelines

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

Software überwacht und schützt Pipelines

PipePatrol steht in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung: acht Module für Lecküberwachung, Diebstahlerkennung, Lastwechselkollektivierung, Leitungsbrucherkennung, Dichtheitsüberwachung, Batch Tracking, Pumpenüberwachung und Predictive Modeling. Um jede Applikation bestmöglich erfüllen zu können, ist es möglich, die Module eigenständig zu verwenden oder individuell zu kombinieren. Zusätzlich können diese optional durch ein großes Spektrum an zusätzlichen Messgeräten und Systemen für Cybersicherheit und Datenerfassung ergänzt werden. Auf der Grundlage von mehr als 30 Jahren Erfahrung mit Pipeline-Anwendungen bietet KROHNE darüber hinaus technische Beratungsleistungen sowie Betriebs- und Wartungsservice für das Pipeline-Management wie beispielsweise Unterstützung bei der Zertifizierung oder eine Post Theft Analysis bei Produktdiebstahl. Dieses modulare Konzept stellt sicher, dass der Pipeline-Betreiber entsprechend der Anwendung und dem verfügbaren Budget stets optimale Ergebnisse erzielt und den maßgeblichen sicherheitstechnischen und gesetzlichen Anforderungen entspricht.
Das Lecküberwachungsmodul umfasst die einzigartige, auf PipePatrol E-RTTM (Extended Real Time Transient Model) basierte Leckerkennung und -ortung für Flüssigkeiten und Gase, die bei mehr als 350 Pipelines weltweit im Einsatz ist. Es wird ergänzt durch das Diebstahlerkennungsmodul speziell für die schnelle und zuverlässige Erkennung und Ortung von unbefugten oder illegalen Produktentnahmen und das Dichtheitsüberwachungsmodul zur Erfassung von kleinen oder schleichenden Leckagen. Das Leitungsbrucherkennungsmodul erkennt Brüche effizient und sofort durch eine dedizierte Mustererkennung und bietet die Möglichkeit zur automatischen Notunterbrechung. Dieses Modul verwendet ein Leitungsbruchmuster-Erkennungssystem mit automatischer Notunterbrechung im Falle eines Leitungsbruchs. Das Modul Batch Tracking an Multiprodukt-Pipelines und das Modul zur Lastwechselkollektivierung für die Abschätzung und Protokollierung der Pipelinebelastung und der verbleibenden Lebensdauer der Pipeline vervollständigen die betriebsspezifischen Module. Das Predictive Modeling liefert eine Vorhersage für den Pipeline-Betrieb (z.B. für die nächsten 24 Stunden) und identifiziert mögliche kritische Aspekte wie Versorgungsengpässe oder Drucküberschreitungen. Die dazu gehörige Offline-Simulation kann verwendet werden, um frühzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen zu finden und den Betrieb für die Zukunft optimiert zu planen. Daneben erlaubt das Pumpenüberwachungsmodul anhand der Überwachung der entscheidenden mechanischen, elektrischen und hydrodynamischen Messwerte die vorausschauende Wartung und somit eine höhere Anlagenverfügbarkeit.
PipePatrol entspricht internationalen Normen, darunter API RP 1130/ 1149/ 1175, TRFL, 49 CFR 195, CSA Z662 und SS 512. Darüber hinaus entspricht das System Unternehmensstandards wie Shell DEP 31.40.60.11-Gen., Kuwait Oil Company KOC-MP-039, DOW Global LDS Standard und Saudi Aramco SAES-Z003.

Das könnte Sie interessieren

360°-Laser ohne rotierende Teile erleichtert Inspektion von Hochdruckpipelines
Erste klimaneutrale Gasdruckregelanlage Deutschlands
PE – ein Werkstoff für höchste Anforderungen
Advertorial
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

BIM aus Sicht des Netzbetreibers

Autor: Von Mike Beck
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Netzbetreiber stehen unter zunehmendem Druck, ihre Planungs- und Bauprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Um die Netzbetreiber fit für die Anforderungen der nächsten Jahrzehnte zu machen, ist eine graduelle Effizienzverbesserung nicht ...

Zum Produkt

Mobile Verwaltung von Objekten im Wasser-und Kanalnetz

Mobile Verwaltung von Objekten im Wasser-und Kanalnetz

Autor: Von Michael Lodes
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Themen: H2 | Pipeline

voestalpine Tubulars GmbH & Co

Open Grid Europe GmbH

Themen: Gas | Pipeline

Open Grid Europe

Mannesmann Line Pipe GmbH

Themen: H2 | Gas | Pipeline

Mannesmann Line Pipe

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

DENSO GmbH

Themen: Korrosionsschutz | Pipeline

Führend seit 100 Jahren DENSO® Petrolatum-Bänder & -Massen DENSOLEN® PE/Butyl-Bandsysteme DENSOLID® Polyurethanbeschichtungen DEKOTEC® Schrumpfmanschetten DENSIT® Isolier- & Dichtungsbänder MarineProtect® Schutz für Molen & Häfen VivaxCoat® Für feuchte Oberflächen SEALID®

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter