Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

So kommen Glasfaserleitungen ins Haus

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

So kommen Glasfaserleitungen ins Haus
Einbauansicht der Hauseinführung Quadro-Secura® Quick/X von DOYMA. Bild: DOYMA

Breitbandanschluss leicht gemacht: Noch nie war es so einfach, Glasfaserleitungen regelwerkskonform in eine Bestandsimmobilie zu führen. Möglich macht dies die neue Sanierungshauseinführung Quadro-Secura® Quick/X in der X-LWL-Variante von DOYMA.

Ideal bei Neuanschlüssen in Bestandsgebäuden: Quadro-Secura® Quick/X von DOYMA

Der Einbau der neuen, unter anderem mit dem Plus X-Award prämierten Hauseinführung kann in allen üblichen Wandaufbauten erfolgen. Bauherren und Ausführende müssen sich demnach keine Gedanken um die Beschaffenheit der Kellerwand machen. Hinzu kommt, dass sich die Hauseinführungen mittels Injektionssystem schnell und ohne zusätzliche Montagehilfe von nur einer Person einbauen lässt.

Möglich macht dies das Easy Fix System. Nach dem Einbau ist die Hauseinführung garantiert gas- und wasserdicht. Darauf gibt DOYMA 25 Jahre Garantie. Zudem steht das Unternehmen bei Fragen mit seiner technischen Beratung unterstützend zur Seite.

Alle Informationen zur Quadro-Secura® Quick-Serie und den vielfältigen Anwendungsfällen gibt es hier: https://doy.ma/quick-saniert

Das könnte Sie interessieren

Grabenloses Verfahren bevorzugt: Gas-Mitteldruckleitung in Zürich auf verkehrsreicher Straße saniert
Advertorial
Regenwassermanagement der Zukunft im Zeichen des Klimawandels
Advertorial
Erstes pigmentiertes lichthärtendes Epoxidharz am Markt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Die weiße Wanne – Leitungsdurchdringungen

Autor: Von Thomas Wagner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Bestehende Durchdringungen in der nachträglichen Abdichtung erdberührter Bauteile sicher einbinden
Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Die neue DIN 18533 und GW 390 – Gebäudeabdichtung für Hausanschlüsse neu definiert

Autor: Von Schuck Group
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Durch die in Kraftsetzung der neuen DIN18533 wurden neue Vorgaben für die Abdichtung von erdberührten Bauteilen gültig. Je nachdem welche Rahmenbedingungen bei der Einbaustelle herrschen, müssen u. a. Hauseinführungen unterschiedlich ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter