Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

HOBAS und Amiantit mit gemeinsamen Europageschäft

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

HOBAS und Amiantit mit gemeinsamen Europageschäft

Beide Unternehmen sind auf die Fertigung von Hochleistungs-Kunststoffrohren spezialisiert und planen in einer Organisationseinheit im Eigentumsverhältnis 50:50 zu firmieren.
“HOBAS und Amiantit Europa haben unterschiedliche Kompetenzen, die sich hervorragend ergänzen: HOBAS ist ein Spezialist für ‘geschleuderte’, Amiantit für ‘gewickelte’ Rohrsysteme”, erläutern die jeweiligen Geschäftsführer Claus Brun und Nick Crofts.
“Aneinander und miteinander wachsen”
Hauptsitz für das neue Unternehmen soll Klagenfurt (Österreich) sein. Die Produktion der Rohrerzeugungen, die vor allem in den Bereichen Trinkwasser, Bewässerung, Abwasser, Wasserkraft und in der Industrie Verwendung finden, wird wie bisher in Deutschland, Österreich, Spanien, Polen und Rumänien erfolgen. Die Marken HOBAS und FLOWTITE sind essentiell und werden im Rahmen des neuen Unternehmens weiter entwickelt werden. “Durch die Fusion werden beide Unternehmen ihre Kräfte bündeln und aneinander wachsen”, betonen die Geschäftsführer. “Gemeinsam vereinen wir ein einzigartiges Team talentierter und erfahrener MitarbeiterInnen – sie sind unser wertvollstes Kapital und der Garant für unseren zukünftigen Erfolg.
Unser erweitertes Produktportfolio wird noch spezialisiertere Lösungen für unsere KundInnen ermöglichen und unser Wachstum gegenüber traditionellen Rohrtechnologien begünstigen. Beide Unternehmen können auf eine ausgeprägte Innovationskultur zurückblicken – wir freuen uns auf die Chancen, die uns die Zusammenführung beider Technologien unter einem Dach bietet.”
Der Bereich Forschung und Entwicklung wird weiterhin in Sandefjord (Norwegen) und Wieterdorf (Österreich) betrieben werden. Bis zur Genehmigung der Fusion durch die zuständigen Kartellbehörden werden HOBAS Europa und Amiantit Europe weiterhin eigenständig operieren. Die Unternehmen beschäftigen aktuell je rund 650 MitarbeiterInnen.
Hintergrund
Amiantit Europe und FLOWTITE Technology sind Tochterunternehmen der Saudi Arabian Amiantit Company SAAC, die an der Saudi Arabischen Börse gelistet ist. Die Gruppe ist im Bereich Infrastrukturentwicklung weltweit im kommunalen Bereich, im Bauwesen sowie in den Sektoren Industrie, Energie und Landwirtschaft tätig.
HOBAS ist ein Tochterunternehmen der WIG Wietersdorfer Holding GmbH, einem Mischkonzern der Baustoff- und Rohrbranche, mit Hauptsitz in Klagenfurt (Österreich). HOBAS steht für Kompetenz bei Hochleistungs-Kunststoffrohrsystemen, die in Europa und den USA hergestellt und weltweit vertrieben werden.
Die Produkte beider Unternehmen kommen in den Bereichen Trinkwasser, Abwasser, Be- und Entwässerung, Wasserkraft sowie in diversen anderen Industrien erfolgreich zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren

H2-IPCEI-Förderung: Niedersachsen und BMWK schließen Verwaltungsvereinbarung
Lecks in Nord Stream 1 und 2 führen zu erheblichem Klimaschaden
Nord Stream: Druckabfall in beiden Strängen der Gaspipeline
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: Leitungsbau | H2 | Wasser | Gas

Anton Meyer GmbH & Co.

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter